Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

SWR1 Hitparade / Ab 31. August für die größten Hits aller Zeiten abstimmen (FOTO)

SWR1 Hitparade läuft nonstop vom 14.-18. September / Dieses Jahr als Livestream aus dem Studio im SWR-Funkhaus Mainz / Hörer*innen feiern Hitparadenparty online

Mainz. Auch 2020 dürfen SWR1-Hörer*innen wieder das Programm bestimmen und ihre 1000 größten Hits wählen. Vom 14. bis 18. September – Montag bis Freitag – läuft die SWR1 Hitparade im Radio und auf swr1.de als Video-Livestream aus dem Studio im SWR Funkhaus in Mainz. So können die Hörer*innen dem Moderationsteam wieder 24 Stunden am Tag bei der Arbeit über die Schulter sehen und ins Gespräch kommen – diesmal per Telefon, Textnachricht, Mail ins Studio und via SWR1-Facebook-Seite. Wählen können die Hörer*innen die TOP 1000 von SWR1 Rheinland-Pfalz per Online-Voting ab dem 31. August über swr1.de. Mit ihrem Votum gewinnen die Wähler*innen nicht nur ihre Lieblingssongs, sondern womöglich auch ein DAB+ Radio und damit einen noch besseren Empfang.

Die geplante SWR1 Hitparade live aus dem Gläsernen Studio auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach muss Corona-bedingt um ein Jahr verschoben werden – voraussichtlich auf den 14. bis 18. September 2021.

Die legendäre Hitparadenparty findet diesmal im Studio des Mainzer Funkhauses statt, und zwar als Online-Party am Freitag, 18. September, 20 bis 24 Uhr. Dann krönen die SWR1 Moderatoren Frank Jenschar und Hanns Lohmann die größten Hits mit unschlagbar guter Laune.

Hitparaden-Geschichte

Bei der SWR1 Hitparade bestimmen die Hörer*innen die Top 1000 über ein Online-Voting. Im vergangenen Jahr landete Queen mit „Bohemian Rhapsody“ auf Platz 1, vor „Sound of Silence“ von Disturbed und „Stairway to Heaven“ von Led Zeppelin.

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/swr1-hitparade

Pressekontakt:

Ewa Harmansa, memo public relations, Tel. 06032/929919, E-Mail:
EwaHarmansa@memo-pr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7169/4678157
OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.