Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Trotz Zöliakie in den Feinschmecker-Urlaub im Drumlerhof

Reisen mit Zöliakie kann sehr umständlich sein, ist man doch ständig in Sorge, eine Gelegenheit für die nächste glutenfreie Mahlzeit zu finden – und auch da müssen Betroffene nur darauf hoffen, dass die Speisen auch wirklich mit größter Sorgfalt zubereitet wurden. Der Drumlerhof in Sand in Taufers will genau hier ansetzen und den Gästen jeden Gedanken um das Essen abnehmen. Die Gastgeberin Ruth Innerhofer ist selbst betroffen und weiß darum bestens, was ihre Gäste erwarten.
In einer separaten glutenfreien Küche werden von einem eigenen Koch sämtliche Gerichte auf der Speisekarte glutenfrei gekocht. Nur so ist gesichert, dass auch keine Spuren von Gluten auf den Tellern der Gäste landen. Natürlich bietet der Drumlerhof auch laktosefreie Kost an. An den schön gedeckten Tischen können die Urlauber ihr Essen richtig genießen und schmecken mit jedem Bissen die Qualität jeder einzelnen Zutat. Zur Philosophie des Drumlerhofes gehört nämlich auch, stets auf regionale und saisonale Produkte zurückzugreifen. Jede Zutat der Speisen kommt aus einem Umkreis von hundert Kilometern, wodurch die Frische der Köstlichkeiten auf den Tellern jederzeit garantiert wird. Selbstverständlich werden Fleisch und Fisch nur aus artgerechter Tierhaltung bezogen.
Kochen und Backen ist für Ruth Innerhofer eine Leidenschaft, deren Erzeugnisse die Urlauber täglich verkosten dürfen. Selbstgebackenes Brot kommt jeden Tag frisch auf den Tisch und die hausgemachte Marmelade etwa versüßt das Frühstück von Bergwanderern und Skifahrern gleichermaßen.
Besonders stolz ist die Gastgeber-Familie auf ihren Signaterhof am Ritten. Hier werden Obst und Gemüse angebaut, aber auch Käse- und Milchprodukte sowie Speck hergestellt – so ist die Qualität der im Drumlerhof verarbeiteten Zutaten gesichert und das geschmackliche Erlebnis für die Gäste ist wirklich einzigartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.