Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Vertical Food und Unilever Food Solutions& Langnese verkünden strategische Partnerschaft

– Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland investieren in Vertical Food
– Cloud Kitchen Plattform wird deutschlandweit ausgerollt
– Investition in Liefergeschäft der Zukunft

Hamburg (ots) – Vertical Food, die führende Cloud Kitchen Plattform in Deutschland, und Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland haben eine weitreichende strategische Partnerschaft vereinbart. Gemeinsam wird das Konzept sogenannter „Ghost Kitchens“ deutschlandweit ausgebaut.

Vertical Food betreibt in Berlin derzeit bereits acht digitale Restaurants, die über mehrere Standorte Gerichte produzieren und über eigene Kuriere ausliefern. Das Angebot reicht von neapolitanischer Pizza und Pasta über gesunde Bowls bis hin zu fein abgeschmeckten mediterranen Gerichten. Das Besondere dabei: Das Angebot ist ausschließlich auf Lieferung und den Genuss zu Hause ausgerichtet. Vertical Food arbeitet dabei konsequent digital und datenbasiert. Das Speiseangebot richtet sich nach den online am häufigsten nachgefragten Gerichten in dem jeweiligen Liefergebiet. Das Unternehmen verwaltet eine umfassende Bestell- und Abwicklungssoftware, über die die Routen der FahrerInnen von einem eigens entwickelten Algorithmus ermittelt werden.

Das Geschäftsmodell von Vertical Food hat sich während der Pandemie als besonders robust herausgestellt. So sind die Standorte in der deutschen Hauptstadt nur drei Jahre nach der Gründung des Unternehmens operativ profitabel.

Deutschlandweite Expansion gemeinsam mit Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland

Aufbauend auf diesem Erfolg wird das Konzept von Vertical Food jetzt in weiteren Regionen Deutschlands ausgerollt. Im Fokus stehen zunächst dicht besiedelte Großstädte wie Hamburg, Frankfurt, München und Köln, in denen bis zu 50 digitale Restaurants ausgebaut werden sollen.

Vorangetrieben wird die Expansion gemeinsam mit Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland. Dazu haben beide Unternehmen eine umfassende Kooperation vereinbart. Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland ist ein weltweiter Lieferant und Dienstleister für Restaurants, Hotelketten, Kunden in der Groß- und Gemeinschaftsverpflegung sowie Caterer und Freizeitbetriebe. Das Unternehmen verfügt über umfassende Erfahrungen in der Entwicklung von Marken und Produkten. Neben der kulinarischen Expertise bringt Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland auch sein Wissen aus der eigenen Digitalisierung ein, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren umgesetzt hat.

„Wir freuen uns, mit Unilever ein globales Konsumgüterunternehmen als Partner zu gewinnen, um unsere Marke weiter zu stärken und das Produkt deutschlandweit auszurollen. Diese Partnerschaft erlaubt es uns, langfristig zu denken, weiter zu wachsen und verstärkt in unsere Marken, MitarbeiterInnen, Technologie und Märkte zu investieren,“ sagt Beschir Hussain, Gründer und Geschäftsführer von Vertical Food.

Harm van Tongeren, Vice President Unilever Food Solutions & Langnese, ergänzt: „Bei Vertical Food hat uns der innovative und unternehmerische Ansatz zur Entwicklung von Ghost Kitchens in ganz Deutschland und ihre starke digitale Expertise überzeugt. Wir können so unsere Markenpräsenz digital über virtuelle Restaurants weiter ausbauen und sammeln wertvolle Erfahrungen von einem erfolgreichen Ghost Kitchen Betreiber. Sie sind deshalb für uns ein perfekter Partner.“

Gemeinsam werden Vertical Food und Unilever Food Solutions & Langnese Deutschland in den Aufbau einer überregionalen Infrastruktur für den deutschen Liefermarkt investieren. Ziel beider Partner ist es, führende digitale Restaurantketten zu entwickeln und neue Lieferformate zu etablieren.

Über Vertical Food

Vertical Food ist ein Online Food Delivery Unternehmen, das 2017 als erste virtuelle Restaurantkette Deutschlands ins Leben gerufen wurde. Das Unternehmen verwaltet eine technologiebasierte Infrastruktur für den Aufbau von führenden digitalen Lieferrestaurants. Der gesamte Prozess – von der kreativen Produktentwicklung bis hin zur zentralisierten Logistik – wird betriebsintern von den verschiedenen Standorten übernommen. Durch den Einsatz moderner Hard- und Software Lösungen ist es möglich, alle Schritte transparent und digital abzubilden. Dadurch können nicht nur die einzelnen Bestell-, Bearbeitungs- und Lieferprozesse verbessert werden, sondern auch ein gründliches Verständnis für das dynamische Konsumverhalten entwickelt werden. Zu den Kunden zählen Aktienkonzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen und Hotels. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 16 unterschiedlichen Nationen.

Über Unilever

Unilever ist ein international führender Konsumgüterhersteller. Das Unternehmen vertreibt in über 190 Ländern Lebensmittel, Körperpflegeprodukte, Waschmittel und Haushaltsreiniger, die jeden Tag von rund 2,5 Milliarden Verbraucherinnen und Verbrauchern genutzt werden. Unilever beschäftigt weltweit über 149.000 Mitarbeitende und erzielte 2020 einen Umsatz von 50,7 Milliarden Euro. Zu Unilever gehören einige der weltweit bekanntesten und beliebtesten Marken wie Knorr, Magnum, Dove, Axe, Rexona, Coral, Langnese, The Vegetarian Butcher und Ben & Jerry–s.

Unsere Vision ist es, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Sustainable Business zu sein. Wir wollen zeigen, dass wir mit unserem von Purpose geleiteten, zukunftsfähigen Geschäftsmodell herausragende Ergebnisse erzielen. Dabei blicken wir auf eine lange Tradition als fortschrittliches, verantwortungsvolles Unternehmen zurück. Bereits unser Gründer William Lever brachte vor mehr als 100 Jahren mit Sunlight Soap die weltweit erste Marke mit einem Purpose auf den Markt.

Unsere Strategie, der Unilever-Kompass, gibt uns den Weg vor, um ein nachhaltiges sowie verantwortungsvolles Wachstum zu erzielen. Gleichzeitig wollen wir

– die Gesundheit des Planeten verbessern,
– die Gesundheit, das Selbstbewusstsein und das Wohlbefinden der Menschen steigern und
– zu einer gerechteren und inklusiveren Welt beitragen.

Auch wenn es noch viel zu tun gibt, sind wir stolz darauf, dass wir 2020 im Dow Jones Sustainability Index erneut als Branchenführer ausgezeichnet wurden und bereits zum zehnten Mal in Folge aus der Globescan/SustainAbility Sustainability Leaders Survey als bestplatziertes Unternehmen hervor gingen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.unilever.com und www.unilever.de.

Pressekontakt:

Unilever
Konstantin Bark
E: mediarelations.de@unilever.com
T: +49 40 69639 2164

Original-Content von: Unilever Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.