Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Von Delfinen, Schildkröten und fluoreszierenden Meeresbewohnern: Erlebnisurlaub im Niyama Private Islands

Delfine zum Greifen nah
In der Unterwasserwelt rund um Niyama befindet sich eine artenreiche Vielfalt an großen und seltenen Meerestieren. Zu den Highlights zählt eine Gruppe an besonders verspielten Spinner-Delfinen, die ganz in der Nähe des Resorts lebt. Die Gäste haben die Möglichkeit, die flinken Wale bei einer Expedition mit einem Schnell- oder Glasbodenboot aus nächster Nähe zu beobachten und Zeugen eines besonders lebhaften Naturschauspiels zu werden. Die intelligenten Säugetiere erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 55 Kilometern pro Stunde, sie springen aus dem Wasser, führen akrobatische Figuren aus, surfen auf der Bugwelle und kommen ganz nah bis zum Schiff. Die Delfin-Safari kostet ab 65 USD pro Person.

Schildkröten-Expedition auf hoher See
An der Rezeption von Niyama werden die Gäste begrüßt, um die ältesten Reptilien unseres Planeten bei einem spannenden Schnorchelabenteuer in voller Pracht zu bewundern. Per Boot geht es zu einem Riff, wo die bis zu drei Meter großen Meeresschildkröten leben. Bevor die Schnorcheltour mit einem beherzten Sprung vom Boot ins Wasser startet, geben die erfahrenen Guides von Niyama eine interessante Einführung in das Leben und die Gewohnheiten der prägnanten Tiere mit ihren stromlinienförmigen Panzern. Mit Schnorchelmasken ausgestattet und unter professioneller Anleitung erkunden die Gäste die schwimmenden Vierbeiner in ihrem natürlichen Lebensraum und stoßen dabei auch noch auf viele andere Meeresbewohner wie Rochen, Muränen sowie Drücker-, Koffer- und Lippfische. Die Expedition dauert rund zwei Stunden und kostet ab 80 USD pro Person.

Nächtliche Schnorcheltour mit UV-Licht
Bei Sonnenuntergang startet das Tauchabenteuer in eine geheimnisvolle Unterwasser-Galaxie. Das schlafende Korallenriff bietet bei Dämmerung einen atemberaubenden Anblick. Für den UV Night Dive werden die Gäste mit einer speziellen Ausrüstung ausgestattet. Dazu gehört eine Lampe mit blauem Licht sowie eine gelb-orangefarbene Scheibe, die über der Tauchermaske getragen wird. Unter dem Einfluss von ultraviolettem Licht fluoreszieren manche Meeresbewohner und leuchten in den knalligsten Regenbogenfarben. Korallen, Haie und Schildkröten erstrahlen in Neongrün, Neongelb, Neonpink, Neonorange und Neontürkis und werden zu magischen Fantasiewesen. Der nächtliche Tauchgang in die leuchtende Zauberwelt des Indischen Ozeans ist ein unvergessliches Erlebnis und kostet ab 100 USD pro Person.

Mit der Meeresbiologin zur Korallenadoption
Der Indische Ozean mit seinen farbenfrohen Korallen und unzähligen Meeresbewohnern ist ein wahres Paradies für Taucher sowie Schnorchler. Niyama hat sich der Restaurierung der Korallenriffe und ihrem Unterwasserleben verschrieben. Gäste werden ermutigt, Niyamas Meeresbiologin Emeline Bouchet bei einer privaten Schnorcheltour zum Hausriff zu begleiten und dort Korallenbruchstücke zu finden, zu retten und zu „adoptieren“. Neue Korallen werden gezüchtet und in das Riff „gepflanzt“. Die Entwicklung des „Korallenbabys“ wird anhand von Fotos dokumentiert, die die Gäste regelmäßig per E-Mail erhalten. Die Gäste gewinnen ein lebendes Souvenir und tragen aktiv zum Schutz des wertvollen Ökosystems der Malediven bei. Die Korallenadoption kostet je nach Größe 150 oder 250 USD.

Bis 30. September 2018 offeriert Niyama ein Vorteilsangebot für Familien (zwei Erwachsene und zwei Kinder) von 40% Ermäßigung auf den Zimmerpreis inklusive Frühstück und Abendessen am Büfett. Dieses Angebot gilt ausschließlich bei Online-Buchungen unter www.niyama.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.