Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Vorläufiger Abschlussbericht: BOOT& FUN BERLIN wächst weiter: Mehr Austeller, mehr Besucher, mehr Boote

Rund 38.000 wassersportbegeisterte Besucher an vier
Tagen – 735 Aussteller – Gesamtzahl der ausgestellten Boote wächst um
10 Prozent – Junges Publikum: Rund zwei Drittel der Besucher sind
unter 50 Jahren, ein Drittel unter 30 Jahren

Mit Spannung blickte die Wassersportbranche vom 27. bis 30.
November 2014 nach Berlin, wo die BOOT & FUN BERLIN stattfand. Vier
Tage lang präsentierte eine der wichtigsten Messen Deutschlands für
den Binnen- und Küstenbereich ein umfassendes Angebot zu den Themen
Wassersport und Wassertourismus. In zwölf Messehallen stellten 735
Aussteller (Vorjahr 650, +13 Prozent) ihre Produkte und
Dienstleistungen aus. Sie meldeten gute bis sehr gute Verkäufe.

Zum erfolgreichen Auftakt am Vorabend der Messe, der GALA-Nacht
der Boote, und an den vier Messetagen kamen insgesamt rund 38.000
Besucher (Stand 30. November, 16 Uhr) zur Berliner Bootsmesse.

Nach einer Zählung der Fachzeitschrift BOOTE wurde mit der Anzahl
der ausgestellten Boote auf der diesjährigen BOOT & FUN BERLIN eine
neue Bestmarke erreicht. Insgesamt wurden 581 Boote (528 im Vorjahr,
+10 Prozent) ausgestellt. Davon waren 471 Motorboote und 110
Segelboote.

Werner Mocke, Direktor bei der Messe Berlin: „Obwohl wir auf eine
mehr als 110jährige Geschichte von Bootsmessen in Berlin
zurückblicken können, zählt die BOOT & FUN BERLIN in ihrer
Besucherstruktur zu den jüngsten Bootsmessen im Vergleich zum
Wettbewerb. Rund zwei Drittel unserer Besucher sind unter 50 Jahren,
ein Drittel unter 30 Jahren. Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen,
den –Nachwuchs– für Wassersport und Wassertourismus zu begeistern,
fruchten.“

Der endgültige Abschlussbericht wird am Montag, 1. Dezember 2014
unter
http://www.boot-berlin.de/Presse-Service/Pressemitteilungen/index.jsp
veröffentlicht.

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Michael T. Hofer
Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmensgruppe

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
BOOT & FUN BERLIN:
Susanne Tschenisch
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
T +4930 3038-2295
F +4930 303891-2296
tschenisch@messe-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.