Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wandern, Erleben und Genießen in St. Tropez an der Côte d’Azur

Megayachten liegen im Hafen, es wird auf der Promenade flaniert und im Café geschaut. Sehen und gesehen werden ist hier das Motto. Hübsche Boutiquen erfüllen kaufwilligen ausgefallene und klassische Wünsche. Auf einem wöchentlichen Markt lassen sich schöne und verhältnismäßig günstige Souvenirs ergattern. Gegen Spätnachmittag treffen sich die älteren Herren zum Boule spielen während auf der Straße die Ferraris vorfahren. Es ist entspannt und schick in St. Tropez.
Außerhalb der Stadt bieten sich zahlreiche lohnenswerte Ziele. Kleine, alte Dörfer mit Kopfsteinpflaster liegen verstreut in der Umgebung. Herrliche Ausblicke auf die Bucht von St. Tropez bieten sich aus verschiedenen Perspektiven. Weingüter laden zu Verkostungen ein. Zahlreiche Strände bieten dem Partygänger, der Familie oder dem Ruhe suchenden genügend Auswahl. Wanderwege entlang der Küste bieten nicht nur spektakuläre Ausblicke, sondern auch immer wieder einsame Badestellen in glasklarem Wasser.
Die Halbinsel von St. Tropez ist am besten zwischen April/Mai und Oktober zu besuchen. Die sehr abwechslungsreichen Gestaltungsmöglichkeiten bieten eine Vielzahl an Entdeckungen. Auf einer Südfrankreich Privatreise bietet Travelcowboy.de eine kleine aber feine Auswahl an Unterkünften in und um St. Tropez. Bei Buchung gibt es zudem zahlreiche Tipps der Inhaberin von Travelcowboy dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.