Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wandern mit Hochgefühlen in der Wildkogel-Arena

Kinderwagen-Touren, Rundwege oder Gipfelwanderungen von leicht bis knackig: Das Höhenwandergebiet Wildkogel ist bereit für große und kleine Bergerlebnisse. Mit Wanderführern, Nationalpark Rangern – und natürlich mit den Maskottchen Kogel-Mogel und Kogel-Mia – werden die Geheimisse gelüftet.

Die Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg liegt in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Für Wanderfans heißt das 1.000 Kilometer Routen aller Schwierigkeitsgrade in einer der imposantesten Hochgebirgslandschaften der Erde. Schließlich umfasst der Nationalpark Hohe Tauern 266 Dreitausender, 342 Gletscher, 551 Bergseen und alle Klimazonen von Mitteleuropa bis zur Antarktis. Die Wildkogelbahn und ab Sommer 2018 auch erstmals die Smaragdbahn machen den Einstieg ins Höhenwandergebiet einfach. So verkürzt man sich anstrengende Höhenmeter und kann sich die Kondition für Wanderungen über der 2.000er-Grenze aufheben. Für Familien eröffnen sich dadurch neue Perspektiven – auch mit Kinderwagen. Die Nationalpark Sommercard, die bei der Übernachtung in einem von über 130 Partnerbetrieben allein in Neukirchen und Bramberg erhältlich ist, bietet insgesamt 60 inkludierte Attraktionen sowie Ermäßigungen, auch beim E-Bike-Verleih. Gratis sind alle lokalen, öffentlichen Verkehrsmittel, die Großglockner Hochalpenstraße und täglich eine Fahrt mit den geöffneten Bergbahnen, also auch mit einer der beiden Bergbahnen in der Wildkogel-Arena. Mit der Sommercard lässt sich jede Wanderung ganz nach Kondition und Laune – und darüber hinaus Geldbörsen schonend – kombinieren: Rauf geht es mit einer der Bergbahnen, dann frisch-fröhlich in ein Tal auf der Sonnenseite und mit dem Wanderbus wieder retour – zum Nulltarif versteht sich. Die besten Wandertipps gibt es ebenso kostenlos von den Vermietern. Alle Infos zu Touren, Hütten und Wetter laden sich Naturentdecker mit der kostenlosen Touren-App „Erlebnis Nationalpark“ auf ihr Smartphone. Die App kann bereits vorab heruntergeladen und offline benutzt werden. www.nationalpark.at/it/die-region/tourenportal

Nationalpark wandern: Mit dem Ranger, Bergführer oder Kogel-Mogel

Mit dem WildkogelAktiv-Programm geht die ganze Wildkogel-Familie aus sich heraus – oder auch jeder einmal seinen eigenen Weg. Die Ideen dafür holen sich Groß und Klein schon vor dem Urlaub auf www.wildkogel-arena.at/de/sommerurlaub-programm. Gemeinsam mit Nationalpark Rangern sowie geprüften Wander- und Bergführern wird das Naturerlebnis noch intensiver. Tagestouren auf Spuren von Steinadler, Gämse, Murmeltier und Steinbock sind besonders beliebt. Ebenso eine Smaragdwanderung ins Habachtal mit dem einzigen Smaragdvorkommen Europas. Im Obersulzbachtal liegt der familienfreundliche Venedigerweg mit einer 60-Meter-Hängebrücke sowie Kinderalmen zum Rasten und Spielen. Am Eingang des Untersulzbachtales liefert der Untersulzbach Wasserfall, mit seiner 80 Meter tiefen Schlucht, ein berauschendes Naturdenkmal. Wer den Wasserfall entlang geht, gelangt zum Geolehrweg „Blick ins Tauernfenster“ und zum Schaubergwerk Hochfeld. Einen herrlichen Weitblick auf die Hohen Tauern eröffnen drei Täler auf der Sonnenseite der Kitzbüheler Alpen: Das Trattenbachtal, das Dürnbachtal und das bei Familien sehr beliebte Mühlbachtal. Bei speziellen Familienwanderungen stehen spielerische und abenteuerliche Stationen im Mittelpunkt. Die beiden Maskottchen der Wildkogel-Arena, Kogel-Mogel und Kogel-Mia, sorgen dafür, dass der Spaß nicht auf der Strecke bleibt. Besonders vorteilhaft für Familien: Mit der Gästekarte von Neukirchen und Bramberg können Buggys, Kindertragen und Bergschuhe kostenlos ausgeliehen werden.

WildkogelAktiv-Pauschale
Leistungen: 3 oder 7 Ü in der gewünschten Kategorie, Nationalpark Sommercard, 3 x geführte Wanderungen, 1 x Wander- oder Bikekarte, Wanderstempelbuch für Kinder – Preis p. P.: ab 111 Euro für 3 Nächte, ab 259 Euro für 7 Nächte

Auf Du und Du mit den Dreitausendern

Bergtouren mit einem staatlich geprüften Bergführer zählen zu den Höhepunkten eines Nationalpark-Urlaubs. Die Großvenedigertour auf Salzburgs höchsten Dreitausender (3.666 m) wird im Rahmen einer 1 ½ – Tagestour vom Obersulzbachtal aus angegangen, samt Übernachtung auf der Kürsingerhütte. Auch weitere, imposante Dreitausender der Venedigergruppe stehen ganz oben auf der Wunschliste: Keeskogel, Larmkogel, Dreiherrenspitze, Hoher Gabler, Großer Geiger und natürlich König Großglockner. www.wildkogel-arena.at

Venediger-Pauschale (26.06.–09.09.18)
Leistungen: 1 1/2 – Tagestour, Taxi ins Obersulzbachtal (hin und retour), Abendessen, Ü/F auf der Kürsingerhütte, Leih-Ausrüstung (Anseilgurte, …), Bergführergebühr, Preis p. P: ab 219 Euro (ab 254 Euro mit zusätzlicher Ü/F in Frühstückspension in Neukirchen). Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen – Anmeldung in den Tourismusbüros Tel.: +43 720 710 730

4.851 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.