Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wellnessfrühling über den Dächern von Kastelruth

Oben der Schlern und die Seiser Alm, unten Kastelruth, eine über 1.000 Jahre alte historische Südtiroler Gemeinde. Dazwischen liegt der Spa-Bereich des erst vor zwei Jahren neu eröffneten Hotel Lamm. Ein Ort für alle, die (sich) abheben wollen – vom Alltag und einem Einheitsurlaub.
Sobald man die 30 Grad Celsius im Rooftop Sky Pool an den Zehen spürt, steigt auch das persönliche Wohlfühlbarometer. Hier ziehen Wellnessgenießer ihre Längen wie unter dem Dach eines Heuschobers, durch dessen Luken die Sonne blinzelt. Wenn das Wetter mitspielt, kann eine ganze Dachseite wie ein Schiebedach geöffnet werden und Frischluftfans können unter freiem Himmel schwimmen. Dann schweift der Blick hinüber zum Kastelruther Kirchturm, zur Seiser Alm und weiter zum mächtig-kantigen Schlernmassiv. Noch mehr Licht- und Schattenspiele eröffnet der Ruheraum nebenan mit seinen duftenden Zirbenbetten. Zum Seelebaumeln lassen verlockt auch die davor gelagerte Dachterrasse. Wer noch weiter an der Wohlfühltemperatur „arbeiten“ möchte, begibt sich in die Bio-Sauna, ins türkisches Dampfbad oder in die Finnensauna. Streicheleinheiten gibt es bei wohltuenden Massagen und Wellnessbehandlungen mit der Südtiroler Pflegelinie VITALIS Dr. Joseph.
Mit Balance ins Weltnaturerbe
Die grandiose Dolomiten-Bergwelt um Schlern, Lang- und Plattkofel zählt seit 2009 zum UNESCO-Welterbe – und zum Pflichtprogramm jedes Aufenthalts im Hotel Lamm. Wenn die warme Frühlingsluft die Natur zu neuem Leben erweckt, kommt die Lust auf Bewegung ganz von alleine auf. Unter dem Titel Seiser Alm Balance (06.05.–30.06.20) gibt es im Frühling geführte Wanderungen und Workshops zu den Themen Gesundheit, Achtsamkeit und Bewegung. Von Morgenwalks zum Sonnenaufgang über Blumen- und Kräuterwanderungen bis zum „Waldbaden“ und einem klingenden Sonnenuntergang reichen die Ideen. Aber auch auf eigene Faust kann man sich in allen Etagen auf in die Natur machen: Ein einfacher Tipp ist etwa die Marinzenalm, die bequem mit einer Sesselbahn erreicht werden kann. Von oben sind der Puflatsch, die Seiser Alm und viele weitere Wanderungen in Reichweite. Die Seiser Alm, übrigens die größte Hochalm Europas, kann man auch direkt mit der Bahn von Seis ansteuern. Den Anblick der blühenden Bergwiesen im Frühling macht das Herz weit. 450 Kilometer Wege, 33 Mountainbike-Trails und 20 Laufstrecken bieten sich für Erkundigungen an – von leichtem Alm-Hopping über Wanderungen in den Naturpark Schlern-Rosengarten bis zu Touren auf Spuren von Luis Trenker auf Langkofel, Plattkofel und Schlern. Letztere werden auch in Begleitung eines ortskundigen Wander- oder Bergführers angeboten.
Geführte Balance Erlebnisse (06.05.–30.06.20)
11.05.–29.06.20: Orthopädische Fußanalyse und Tipps für den richtigen Wander- und Laufschuh
12.05.–15.07.20: Geführte Blumenwanderungen im Naturpark
12.05.–30.06.20: Alpines Waldbaden: Aufatmen – Kraft tanken – Durchstarten
06.05.–24.06.20: Morgenwalk bei Sonnenaufgang mit Frühstück in der Natur
14.05.–25.06.20: Die Fünf Tibeter®: Ausgleich und Aktivierung für den Körper am Morgen
08.05.–26.06.20: Belebendes Training im Laranzer mit Einsatz des eigenen Körpergewichts Wald
09.05.–27.06.20: Kraft tanken im Wald und gesunder Brunch
03.–10.06.20: Vom Beet in den Kochtopf: Geführte Kräuterwanderung und Haubenküche am Kräuterhof
29.06.20: Wildkräuterwanderung
26.06.20: Klingender Sonnenuntergang – Sonne, Erde, Mond, Wasser, Feuer und Kosmos
Das Beste kommt zum Schluss
Sind die Beine müde, empfiehlt sich im Hotel Lamm eine Spezialbehandlung „auf oberster Ebene“. Im Spa des Hauses bringt eine Dynamic Feet & Legs Massage die Durchblutung wieder in Fluss. Zieht’s im Rücken, ist ein Sport & Vitality Body Wrap mit Arnika und Johanniskraut zu empfehlen, eine klassische Rückenmassage oder ein Full Body Scrub mit Heublumenextrakten und gemahlenen Marillenkernen. Spätestens nach dem türkischen Dampfbad oder einem Aufguss in der Finnensauna – vielleicht kombiniert mit ein paar Längen im Rooftop Sky Pool – stellt sich der Appetit ein: Dann ist Marc Oberhofers „Fusion Kitchen“ gefragt, die sich mit regionalen, saisonalen Lebensmitteln durch die Weltgeschichte kocht. www.lamm-hotel.it
We love spring! (01.06.–04.07.20) – Hotel Lamm in Kastelruth
Leistungen: 3 Ü/HP (Frühstücksbuffet mit Südtiroler Qualitätsprodukten und mehrgängiges Abendmenü), Begrüßungsaperitif, freie Nutzung des Wellnessbereiches, 1 x Kräuterstempelbehandlung nach Dr. Joseph Vitalis, 1 x geführte Frühlingswanderung auf der Seiser Alm, Mobilcard „Ferienregion Seiser Alm Live“ für die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel – Preis p. P.: ab 477 Euro
15 % Frühbucherrabatt bis 31.03.20
4.684 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.