Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Zwischen Frankfurt und Würzburg

Baden-Baden, 9. August 2018 — In der wirtschaftlich starken Spessart-Ferienregion steht das Gründerzeitanwesen „Luitpoldheim“ alias Hotel Franziskushöhe zum Verkauf. Das Ambiente der parkähnlichen Hotelanlage ist insbesondere beliebt als Filmkulisse. Mit einem optionalen Neubau auf dem Grundstück können die derzeit 68 Doppel- und Familienzimmer des Vier-Sterne-Hotels auf über 100 Zimmer angehoben werden. Es bestehen kein Denkmalschutz und kein Investitionsstau. Das unabhängige Beratungsunternehmen für Hotelimmobilien und Hoteltransaktionen tophotel consultants GmbH sucht exklusiv im Auftrag des Privateigentümers einen Investor oder eine renommierte Hotelgesellschaft. Das Hotel birgt viel Potenzial für Short- und auch Mediumstay-Gäste im Bereich Business und Freizeit gleichermaßen. Die Übernahme ist kurzfristig möglich.

Beste und einzigartige Lage

Das Hotel Franziskushöhe ist ruhig am Südhang auf 265 Metern Höhe gelegen und bietet einen malerischen Ausblick auf die Altstadt von Lohr und das Maintal. Direkt am Fuß des Berges befindet sich der Bahnhof mit überregionalen Verbindungen. Das Zentrum der Schneewittchenstadt ist in nur drei Kilometer Entfernung zu Fuß sowie mit dem Auto zu erreichen. Sie grenzt an die wirtschaftlich starke Rhein-Main-Region mit mehr als fünf Millionen Einwohnern. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu großen Arbeitgebern aus Automobilindustrie, Bau- und Immobilienwirtschaft sowie des reichen kulturellen und sportlichen Freizeitangebots ist der Standort des Hotels Franziskushöhe ganzjährig für eine breite Gästezielgruppe interessant. Von Frankfurt am Main aus ist die charaktervolle Hotelanlage in circa einer Autostunde erreichbar. Beliebte Ausflugsziele in der Nähe sind beispielsweise die Residenz Würzburg als Unesco Weltkulturerbe, Aschaffenburg, diverse sagenumwobene Burgen und Schlösser im Spessart, die Kurstädte Bad Orb und Bad Brückenau oder auch das Factory Outlet Center Wertheim Village. Das Freizeitangebot ist professionell ausgebaut. Für Sportbegeisterte findet sich von Genussradeln, Mountainbiken über klassisches Wandern, bis hin zu Gleitschirmfliegen oder Klettern im Hochseilgarten für jeden Hotelgast das Richtige.

Parkähnliches Vier-Sterne-Anwesen mit Erweiterungspotential

Das geschichtsträchtige Haupthaus des Anwesens wurde 1899 erbaut und ist bekannt als ehemaliges Sanatorium Luitpoldheim. Ab 2004 wurden alle Gebäude im Rahmen der Hotelumnutzung umfassend saniert und kontinuierlich weiter auf dem neuesten Stand gehalten. Für ein attraktiveres Investment kann der neue Eigentümer mit einem zusätzlichen Neubau auf dem Grundstück vis-à-vis dem Haupthaus die 100 Zimmer-Grenze überschreiten. Entwürfe liegen bereits vor. Das Hotelrestaurant bietet 280 Sitzplätze, davon 160 Sitzplätze im Außenbereich auf der südlichen Sonnenterrasse mit Panoramablick. Alle neun Konferenzräume für bis zu 250 Personen sind mit modernster Technik und Highspeed-Internet-Verbindung ausgestattet. Das Anwesen mit parkähnlichem Grundstück und altem Baumbestand ist knapp 57.000 Quadratmeter groß und gepflegt.

Viel Potenzial für Business- und Freizeitgäste

„Beim wachsenden Wettbewerb liegen vor allem zielgruppengerechte Hotels im Trend“, so Thomas Röckelein, Geschäftsführender Gesellschafter der tophotel consultants. „Die sehr guten Voraussetzungen lassen eine fliegende Übergabe zu.“ Die Begleitung des Transaktionsprozesses durch die tophotel consultants beinhaltet die Suche und Identifikation von Investoren oder einer renommierten Hotelgesellschaft für den Standort sowie die Kaufvertragsvermittlung.

Project Facts & Figures:

Hotelname: Hotel Franziskushöhe, Ruppertshüttener Straße 70, 97816 Lohr am Main
Baujahr: 1899 Haupthaus im Stil der Gründerzeit, ehemals Sanatorium Luitpoldheim, 2004 Hotelkonversion
Gebäude: Haupthaus, Zwischenbau inklusive Kapelle, Neubau mit Saunabereich, zwei Blockhütten
Hotelkategorie: Vier-Sterne- Hotel, Seminar- ,Tagungs- und Freizeithotel
Gästezimmeranzahl: 68 Doppel- und Familienzimmer (136 Betten) – erweiterbar auf über 100 Zimmer
Tagungsräume: 9 Konferenzräume für bis zu 250 Personen, Executive-Bereich im ersten Stock,
Gastronomie: Restaurant und Bar mit insgesamt 280 Sitzplätzen
Wellnessbereich: Natur-Badelandschaft mit Tauchbecken, Sauna
Parkplätze: ja, für Hotelgäste und auch Events ausreichend
Grundstücksgröße: Knapp 57.000 Quadratmeter, davon bebaute Fläche: 5.500 Quadratmeter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.