Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Aktiv-Sportpark Moers: Blick hinter die Kulissen des Premium-Fitnessclubs

Das Team des Aktiv-Sportpark Moers stand den interessierten Besucherinnen und Besuchern zur Beantwortung offener Fragen zur Verfügung. „Viele Menschen möchten der Lethargie der letzten Wochen trotzen und aktiv etwas für ihre Fitness tun“, meint Betriebsleiterin Melanie Lehmann. „Und genau hier fängt unser Angebot an. Wir möchten unterstützend tätig werden, damit unsere neuen Mitglieder den bewussten Umgang mit dem eigenen Körper besser in ihren Alltag integrieren können.“ Und ihr Stellvertreter Bastian Nutt fügt hinzu: „Wer den sportlichen Ausgleich in der Freizeit sucht, wird bei uns fündig. Schließlich verfügen wir über sechs unterschiedliche Trainingsbereiche und über 200 Kursangebote im Monat, die von ausgebildeten und qualifizierten Fitnessexperten begleitet werden. Ebenfalls beherbergt der Aktiv-Sportpark eine eigene Physiotherapie im Haus. Da ist bestimmt für jeden das richtige Angebot dabei.“

Manuela Ullmann hat einen stressigen Berufsalltag. Daher sucht die gelernte Erzieherin nach einem sportlichen Ausgleich. „Ich brauche etwas zum Auspowern“, meint die 43-Jährige. „Allerdings klappt das ohne Motivation nur sehr bedingt. So kommt ein Waldlauf oder Training im eigenen Wohnzimmer für mich nicht in Frage.“ Für Manuela Ullmann steht fest: Sie trainiert ab sofort im Aktiv-Sportpark Moers. Zweimal in der Woche möchte sie trainieren. Auf dem Programm stehen dann Milon-Zirkel, Laufband, Bauchkurs und Vibrationsplatte. Anschließend geht es dann noch in die Sauna. „Nach dem Krafttraining und dem präventiven Rückentraining im Five-Zirkel erst einmal ganz gemütlich in die Sauna. Dann habe ich genügend Power für die folgenden Tage und habe mein Immunsystem auch noch gestärkt.“ Letzteres ist gerade während der Corona-Pandemie in diesen kühlen, herbstlichen Tagen sehr wichtig. So trägt zum Beispiel ein spezielles Ernährungsprogramm, das exklusiv im Aktiv-Sportpark Moers angeboten wird, zusätzlich zur Gesunderhaltung der Mitglieder bei.

Aktiv-Sportpark-Geschäftsführer Rigo Thiel ist mit dem Verlauf der beiden Tage zufrieden. „Wir konnten während der Aktion viele neue Mitglieder begrüßen, die ab sofort bei uns trainieren möchten. Unser gemeinsames Anliegen ist es, neben der Steigerung der körperlichen Fitness auch die Hygienerichtlinien einzuhalten. Dafür haben wir ein entsprechendes Hygienekonzept entwickelt, das ein Trainieren im Aktiv-Sportpark Moers sicher macht.“

Natürlich wurden an den beiden Tagen auch die Stamm-Mitglieder nicht vergessen. So veranstaltete der Aktiv-Sportpark Moers ein spannendes Gewinnspiel. Wer die Anzahl der Kastanien im Glas richtig tippte, konnte sich über attraktive Preise freuen. Außerdem gab es Shakes, Kaffee und Kuchen und auch ein Gläschen Sekt gratis. „Wir wollten einmal Dankeschön sagen“, bedankt sich Melanie Lehmann für die langjährige Treue in diesen schwierigen Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.