Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Amazon stellt weitere Moderatoren, Experten und Kommentatoren für die UEFA Champions League 2021/22 bei Amazon Prime Video vor

– Matthias Sammer, Mario Gomez, Benedikt Höwedes, Kim Kulig, Annika Zimmermann, Shary Reeves und Wolfgang Stark folgen Sebastian Hellmann und Jonas Friedrich ins UEFA Champions League Team bei Prime Video

– Prime Video zeigt ab der Saison 2021/22 exklusiv das Top-Spiel der UEFA Champions League am Dienstag, insgesamt 16 Spiele, inklusive der Highlights aller anderen Begegnungen des Dienstags

– Die Spiele sind für Prime-Mitglieder ohne zusätzliche Kosten über die Prime Video App auf zahlreichen Geräten und online verfügbar

Amazon gibt heute weitere Moderatoren, Experten und Kommentatoren der 16 Live-Spiele der UEFA Champions League 2021/22 bei Prime Video bekannt: Neben Sebastian Hellmann wird das Moderatorenteam durch Annika Zimmermann und Shary Reeves vervollständigt, welche zusätzlich als Reporterinnen am Spielfeldrand zum Einsatz kommen. Jonas Friedrich kommentiert die Live-Übertragung zusammen mit Benedikt Höwedes. Weitere namhafte Experten sind Matthias Sammer, Mario Gomez, Kim Kulig und Wolfgang Stark.

„Prime-Mitglieder dürfen sich mit den Spielen der UEFA Champions League bei Prime Video nicht nur auf aufregende Bilder der Action auf dem Platz freuen, sondern durch unser Team auch auf ein erstklassiges Programm rund um das Spiel“, sagt Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sports, EU. „Unsere Zuschauer dürfen sich auf ein Team aus angesehenen und beliebten Expertinnen und Experten freuen – darunter Weltmeister, Nationalspieler und preisgekrönte Moderatoren. Fußball-Fans können gespannt sein: Weitere namhafte Star-Experten aus der deutschen Fußballwelt werden unser Team noch ergänzen.“

Bildmaterial und Hintergrundinfos finden Sie zum Download hier (https://amazoncorporate.app.box.com/s/3gyermuwiz8r8xxb46hda3rx4lavzfsq).

Ab der Spielzeit 2021/22 sehen Prime-Mitglieder jeweils das Top-Spiel der UEFA Champions League am Dienstag exklusiv und live im Rahmen ihrer Mitgliedschaft und ohne zusätzlichen Aufpreis. Prime Video zeigt im Anschluss die Highlights aller anderen Begegnungen des Spieltages. Insgesamt werden 16 Begegnungen exklusiv bei Prime Video zu sehen sein: zwei Play-Off-Spiele, sechs Begegnungen der Gruppenphase und acht Partien der K.O.-Runde.

Weitere Experten und Star-Gäste der UEFA Champions League-Übertragung bei Prime Video werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Neben Live-Fußball haben Fans bei Prime Video auch Zugriff auf exklusiv verfügbare Sport-Dokumentationen wie All or Nothing: Tottenham Hotspur, Inside Borussia Dortmund, Take Us Home: Leeds United, Steven Gerrard–s Make Us Dream, den Amazon Original Film SCHW31NS7EIGER Memories – Von Anfang bis Legende sowie ab Herbst die noch unbetitelte exklusive Dokumentation über den FC Bayern München und seine gerade abgelaufene neunte Meister-Saison in Folge.

Prime-Mitglieder in Deutschland sehen die Champions League Spiele über die Prime Video App, verfügbar u.a. auf zahlreichen Smart TVs, darunter Modelle von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV, PlayStation, Sky Q und Sky Digital und online. Eine Übersicht über die kompatiblen Geräte für die Prime Video App gibt es im Amazon-Factsheet (https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201422800). Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime (https://www.amazon.de/amazonprime?_encoding=UTF8&%2AVersion%2A=1&%2Aentries%2A=0) 30 Tage lang gratis nutzen.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.