Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

April voll neuer Energien in den südlichen Eisacktaler Dolomiten

Wenn der Frühling nördlich der Alpen noch auf sich warten lässt, sind in Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders schon alle „aus dem Häuschen“: Der April weckt mit „Südtirol Balance“ und Kräuterwochen frische Frühlingsgefühle und bringt die Energien zum Fließen.
Die Sonne wärmt bereits angenehm, die Bäche sind von Eis und Schnee befreit, die ersten Frühlingsblumen und zarten Kräuter drängen aus dem Boden. In den Südlichen Eisacktaler Dolomiten um Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders ist der April ein echter Wonnemonat und ein Anlass zum Durchstarten. „Südtirol-Balance“ spornt an, auf uralten Wegen zu wandern und an Kraftorten in den Südlichen Eisacktaler Dolomiten die Natur mit allen Sinnen zu entdecken. Beim Waldbaden in Gufidaun-Klausen (19.04.–17.05.19) heißt es eintauchen in Wald und Natur. Viele entwickeln dabei ein ganz neues Bewusstsein für Luft, Wasser, Erde und Licht – die Urelemente des Lebens. Für die Kneippexpertin und Gesundheitstrainerin Monika Engl geht es darum, für sich die Langsamkeit neu zu entdecken und eine Achtsamkeit für die kleinen Wunder der Natur zu entwickeln. Aus Materialien der Natur werden gemeinsam Mandalas und eine ganz persönliche NaturPost gestaltet.
Holler, die Waldfee: Kräuterlust mit Frühlingsduft
Mit noch mehr Düften – in diesem Jahr vor allem Hollunder – umgeben sich Latzfons-Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders zu den Kräuterwochen (27.04.–19.05.19) rund um die Walpurgisnacht. Egal, ob man sich am Kräutermarkt im Garten von Schloss Velthurns durch die heilenden Pflanzen schnuppert oder selbst frische Wildkräuter sammelt und zu Gerichten, Getränken oder Salben verarbeitet: Hier kann man sein herbarisches Wissen erweitern. Kräuterpädagogen erklären Interessierten, wo das richtige Kraut für bestimmte Wehwehchen wächst und wann es geerntet werden soll. Nebenbei wird über heilende Harze, Bachblüten, Naturrituale und die Wirkung von Aromen gefachsimpelt. Die Kräuterwochen wurden erstmals als „Going Green Event“ ausgezeichnet. Das sind Veranstaltungen, die nachhaltig geplant, organisiert und durchgeführt werden. www.klausen.it/kraeuterlust

27.04.–19.05.19: Kräuterwochen 2019
27.04.19, 11 Uhr: Eröffnung, 10–17 Uhr: Kräutermarkt – Schlossgarten Velthurns
30.04.19, 19.30 Uhr: Walpurgisnacht-Wanderung zum Trumbühl mit Ritual
02.05.19, 19.30 Uhr: Seifen sieden, Schnupper-Workshop – Kultursaal Villanders
04.05.19, 09.30 Uhr: Kinder-Kräuter-Werkstatt – Vereinssaal Barbian
06.05.19, 09.30 Uhr: Kräuter setzen-säen-ernten-trocknen – Oberpalwitterhof Barbian
09.05.19, 13.45 Uhr: Wildkräuterwanderung mit Waldbaden – Infobüro Villanders
10.05.19, 19.30 Uhr: Pflanzentausch & „Kräuterratscherle“ – Castaneum
13.05.19, 09.30 Uhr: Die Kraft der Frühlingskräuter (Smoothies) – Oberpalwitterhof Barbian
14.05.19, 20 Uhr: Vortrag „Holunder tut Wunder“ – Schulsaal Latzfons
16.05.19, 15 Uhr: Geführte Kneipp & Kräuterwanderung – Infobüro Feldthurns
18.05.19, 09.30 Uhr: Wandern und Räuchern – Infobüro Feldthurns
Weitere Veranstaltungen im Frühling
20.04.19: Ostermarkt – Klausen
04.–05.05.19: Zauberpfad – Klausen
19.04.–19.05.19: Südtirol Balance – Klausen, Barbian, Feldthurns, Villanders
18.–19.05.19: Brennende Liab – Klausen
27.05.–16.06.19: Mountain Days – Klausen, Barbian, Feldthurns, Villanders
23.–30.06.19: Südtiroler Kneippwoche – Barbian & Südtiroler Kneippverband

3.399 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.