Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Auch Bundesligaklubs profitieren von NRW-Schutzschirm

Auch die Profivereine der 1. und 2. Fußballbundesliga sind berechtigt, finanzielle Soforthilfen wegen der Corona-Krise beim sogenannten Rettungsschirm von Bund und Land NRW zu beantragen. „Wenn sie die Kriterien erfüllen, ist das auch für sie möglich. Es wird niemand ausgeschlossen“, sagte die für Sport und Ehrenamt zuständige NRW-Staatssekretärin Andrea Milz (CDU) der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). Der FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, der 1. FC Köln oder Borussia Mönchengladbach könnten bei entsprechenden Nachweisen also Geld beim Land NRW als Unterstützung beantragen. Insgesamt haben bislang mehr als 150.000 Unternehmen die Soforthilfe beantragt. Wie viele davon aus dem Sportbereich kommen, wird derzeit nach Angaben von Milz nicht erfasst – in NRW gibt es rund 18.300 Vereine. Schalke 04 teilte mit, alle Möglichkeiten würden geprüft: „Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir das tun werden.“ Fortuna Düsseldorf will die Möglichkeit ebenfalls prüfen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4560098
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.