Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Auf großem Fuß durch die Hohen Tauern

Die Winterlandschaften des Nationalparks Hohe Tauern mit ihren Dreitau-sendern, Gletschern und vereisten Wasserfällen stecken voller glitzernder Schönheiten. Bei der Schneeschuh-Expedition mit Wanderführerin Monika vom Wanderhotel Gassner stöbert man einige davon auf.

Das Wanderhotel Gassner**** liegt in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, einer der großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde. In Neukir-chen hat man nicht nur den Großvenediger als Salzburgs höchsten Berg und das Habachtal mit Europas einzigem Smaragdvorkommen praktisch vor der Nase. Wer sich mit Wanderführerin Monika und Schneeschuhen an den Fü-ßen aufmacht, entdeckt einige der schönsten Winkel in den Nationalparktälern: etwa die weltberühmten Krimmler Wasserfälle und das Wildgerlostal, den Untersulzbach-Wasserfall, den Blausee im Obersulzbachtal oder die Ambrosiuskapelle am Wildkogel. Das Wanderhotel Gassner ist Mitglied der „best alpine Wanderhotels“ mit fünf Bergkristallen und stellt fünf Mal pro Woche unvergessliche Naturabenteuer auf die Beine.

Unterwegs mit dem Ranger

Die imposante Natur lässt sich auch in Begleitung eines Nationalpark Rangers oder der Wildkogel-Wanderführer entdecken. Eine hochalpine Tour ins Stubachtal, eine Wildtierfütterung im Habachtal oder Winter-Walking im Hollersbachtal sind nur drei von vielen Möglichkeiten. Ein Winterwander-Tipp ohne Guide ist der Weg am Wildkogel-Gipfel, den man mit der Wildkogelbahn ganz rasch erreicht. Der Wildkogel gilt als einer der schönsten Aussichtsberge im Oberpinzgau. Von seinem Gipfel aus reihen sich die Größen der Hohen Tauern vom Großglockner bis zum Großvenediger aneinander. Ein Pflichtprogramm für Groß und Klein sind die nächtlichen Fackelwanderungen in den Nationalpark und die „Schlittenpartien“ auf der mit 14 Kilometern längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt. Rodeln, Schneeschuhe, Wanderstöcke und Rucksäcke gibt es im Wanderhotel Gassner kostenlos zum Ausleihen.

Prickeln auf der Haut – drinnen wie draußen

Wer voll neuer Eindrücke aus der glitzernden Natur der Hohen Tauern zurück-kehrt, kann den Wintertag im 1.200 m² Crystal Spa des Wanderhotels Gassner „nachbereiten“. Beim Floaten im Blausee-Wasser des Farblicht-Indoor-Pools mit integriertem Whirlpool und im Ruheraum ist man ganz im Hier und Jetzt. Wohlige Entspannung stellt sich nach einer „durch und durch Fit-Massage“ ein. Zwischen Salzgrotte, Infrarotliegen, Salzsauna, Bio- und der finnischen Zirben-Außensauna lässt sich die persönliche Wohlfühltemperatur herausfinden. Zum genussvollen Tagesausklang tischt Hans-Peter Gassner eine ehrliche, bodenständige und traditionelle Küche auf. Basis sind Lebensmittel aus der hauseigenen Landwirtschaft, dem Bio-Kräutergarten und dem Gassner-Jagdrevier. www.hotel-gassner.at

Expedition „Schneeschuh“ (09.01.–27.03.21)
Leistungen: 7 x Genuss-HP inkl. Relaxen im neuen CRYSTAL-SPA-Farblichthallenbad und in der Relax-Saunalandschaft. 5 x geführte Schneeschuh- oder Winterwanderungen pro Woche mit Winterwanderführerin Monika, 1 x Berg- und Talfahrt für Fußgänger mit der Wildkogelbahn, 1 x Durch & Durch fit Teilmassage zur Muskelentspannung – Preis p. P.: ab 866 Euro

3.174 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.