Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Augen auf. Ohren auf. Musik an. Das Hit-Quiz „Let the music play“ mit Amiaz Habtu startet am Montag, 9. August, in SAT.1 (FOTO)

Musik gibt im neuen SAT.1-Vorabend den Ton an: Das neue Hit-Quiz „Let the music play – Das Hit Quiz“ mit Moderator und Musiker Amiaz Habtu startet am Montag, 9. August, 19:00 Uhr, in SAT.1. Im „Buchstaben Battle“ mit Ruth Moschner quizzen die Kandidat:innen dann bereits ab 18:00 Uhr.

Amiaz Habtu: „Bei –Let the music play– kann zwar nur eine Person bis zu 10.000 Euro mit nach Hause nehmen, aber durch diese Musik-Quiz-Show gewinnen eigentlich immer alle. In jeder Sendung bekommen wir live gespielte Hits und längst vergessene Classics auf die Ohren, mit denen man persönliche Erinnerungen verbindet und die Emotion pur auslösen. Und das feiere ich so sehr, dass ich einfach bei jedem Song mittanze.“

Mitzappeln, mitsingen, mitraten: In der Neuauflage der Kult-Musik-Show „Hast du Töne?“ erraten drei Kandidat:innen in fünf Spiel-Runden die Titel unterschiedlichster Songs – von „Let–s get loud“ über „Dancing Queen“ bis „Dance Monkey“ – gespielt von der Live-Band „Wolf & The Gang“. Wer das feinste Ohr beweist und die meisten Punkte erspielt, zieht ins Finale ein und hat die Chance auf bis zu 10.000 Euro.

Der SAT.1-Vorabend ab Montag, 9. August 2021:

„Buchstaben Battle“ mit Ruth Moschner um 18:00 Uhr,

„Let the music play – Das Hit Quiz“ mit Amiaz Habtu um 19:00 Uhr.

„Let the music play – Das Hit Quiz“ wird von Banijay Productions Germany produziert und basiert auf dem Konzept des amerikanischen Formats „Name That Tune“, das ab 1953 auf CBS ausgestrahlt und in rund 30 Länder verkauft wurde. In Deutschland lief die Show von 1999 bis 2001 unter dem Titel „Hast Du Töne?“, damals moderiert von Matthias Opdenhövel.

Pressekontakt:

Dagmar Brandau

Communications & PR

News, Sports, Factual & Fiction

phone: +49 (0) 89 95 07 – 2185

email: dagmar.brandau@seven.one

Photo Production & Editing

Carolin Klema

phone: +49 1604798508

email: carolin.klema@seven.one

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.