Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Familien im eigenen Wohnzimmer

Weihnachten ohne Musik? Ohne Krippenspiel? Ohne Bachs Weihnachtsoratorium? Für viele eine ziemlich trostlose Vorstellung!

Doch nun tut sich Abhilfe auf: Am dritten und vierten Adventswochenende sowie über die Weihnachtsfeiertage stellt die Vokalakademie Berlin ihre erfolgreiche Kinder- und Familienproduktion von Bachs Weihnachtsoratorium als Videostream zur Verfügung.

Die Vokalakademie Berlin zählt zu den führenden Vokalensembles in Deutschland und hat unter anderem im Konzerthaus Berlin, in der Kölner Philharmonie und beim Musikfest Bremen eindrucksvoll ihre Klasse unter Beweis gestellt. Ihre Version des Weihnachtsoratoriums für Kinder und Familien, nach einer Textfassung von Sascha von Donat und mit ausschließlich originaler Musik von Johann Sebastian Bach, erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit und wird ausschließlich in ausverkauften Sälen gespielt. Die Erfolgsgeschichte sollte in diesem Advent fortgeschrieben werden – doch dann kam Corona.

Glücklicherweise fanden die Organisatoren noch einen Konzertmitschnitt aus dem Nikolaisaal Potsdam im Archiv. Dieser wurde nun als Video-on-Demand aufbereitet und wird insgesamt dreimal zum Abruf in die heimischen Wohnzimmer zur Verfügung stehen: Am dritten und vierten Adventswochenende jeweils von Freitag 15 Uhr bis Sonntag 22 Uhr sowie vom 24.12. um 9 Uhr bis zum 27.12. um 22 Uhr. Nun kann man sogar unterm Weihnachtsbaum seine Lieblingsstücke mitsingen, während die Erfolgsproduktion über die heimischen Bildschirme flackert.

Tickets für den Videostream gibt es auf http://www.vokalakademie-berlin.de/ . Zum kleinen Preis von 10,-EUR für die gesamte Familie können Sie sich die Vokalakademie Berlin ins eigene Wohnzimmer holen. Mit den Ticketeinnahmen und darüber hinausgehenden Spenden unterstützt die Vokalakademie Berlin freischaffende Musikerinnen und Musiker in Not.

Trailer: https://youtu.be/l2PssbEpD2Q

Pressekontakt:

Alexander von Spreti – p u b l i c r e l a t i o n s

0151 22 34 34 26

mailto:presse@vonspreti.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/151283/4788250
OTS: Vokalakademie Berlin

Original-Content von: Vokalakademie Berlin, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.