Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Basketall EuroLeague / Siva entscheidet Spiel und schreibt ein kleines ALBA-Märchen: „Dafür muss er sicher Donuts holen!“

Ein kleines ALBA-Märchen: Peyton Siva entscheidet nach über 4 Wochen Corona-Pause mit einem Dreier in letzter Sekunde das Spiel. ALBA Berlin gewinnt mit 76:75 gegen Villeurbanne und zum zweiten Mal in der EuroLeague. Siva wollte sein „märchenhaftes Comeback“ bei MagentaSport nicht überbewerten: „Das Wichtigste ist, dass ich wieder zu 100 Prozent gesund bin.“ Team-Kollege Johannes Thiemann: „Wir sind so happy, dass er wieder zurück ist. Dafür muss er sicher Donuts holen!“ Der Sieg tue unheimlich gut, so Thiemann weiter, „weil wir gesehen haben, dass wir in der EuroLeague gewinnen können.“

Der FC Bayern will am Donnerstagabend gegen ZSKA Moskau zumindest seinen zweiten Platz in der EuroLeague verteidigen (ab 20.15 Uhr live bei MagentaSport) . Ein Neu-Moskauer freut sich besonders auf das Wiedersehen mit München: Johannes Voigtmann. „Mir geht es gut. Ich habe nur meinen Sohn, der vor zwei Wochen geboren wurde, noch nicht gesehen. Ich darf zwei Tage länger in München bleiben“, sagte Voigtmann im Podcast „Abteilung Basketball“. Vier Monate habe er seine Familie gar nicht gesehen. Das sind gute Nachrichten in wilden Corona-Zeiten.

Nachfolgend die Stimmen vom ALBA-Spiel. Die Berliner spielen am Freitag gegen St. Petersburg wieder in der EuroLeague – ab 19.45 Uhr. MagentaSport zeigt alle Spiele der EuroLeague und der easyCredit BBL live.

ALBA BERLIN – Villeurbanne 76:75

Erfreulich vor dem Spiel: Peyton Siva war nach über einem Monat Corona-Ausfall wieder im ALBA-Team. „Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, aber dicht dran“, meinte Siva bei MagentaSport. Er fühle sich „manchmal noch ein wenig müde“, aber beschwerdefrei.

Der „Held“ Peyton nach dem Spiel zum entscheidenden Dreier: „Ich hatte viel an meinen Würfen gearbeitet. Und ich war zuversichtlich. Ich habe nicht viel darüber nachgedacht. Der Ball war bei mir, ich hatte einen klaren Blick auf den Korb….Es fühlt sich gut an, wieder zurück zu sein. Das Wichtigste ist, dass ich wieder zu 100 Prozent gesund bin.“

Niels Giffey: „Wir hatten keinen guten Rhythmus in der Offensive. Aber es ist so geil, dass wir als Team so zurückkommen. Es ist schön, dass wir nach so einer Corona-Phase alle wieder nach und nach zurückkehren. Wenn wir dann unseren Kader wieder zurückhaben, der wirklich gut ist, dann können von so Spielern wie Siva auch wieder solche „Big Shots“ kommen.“

Johannes Thiemann: „Wir freuen uns riesig, dass er den Wurf so getroffen hat. Wir sind so happy, dass er wieder zurück ist. Man sieht ja seine Qualität. Dafür muss er sicher Donuts holen.“

Zum eher mäßigen Spielverlauf und einem starken letzten Viertel: „Wir haben noch mal alles reingeschmissen. Wir hatten nix mehr zu verlieren. Wir waren aggressiver in der Verteidigung, haben wichtige „Steals“ in der Verteidigung geholt und die entscheidenden Würfe getroffen. Der Sieg tut unheimlich gut. Weil wir gesehen haben, dass wir in der EuroLeague gewinnen können.“

Basketball bei MagentaSport

Donnerstag, 19.11.2020

EuroLeague

Ab 17.45 Uhr: Khimki Moskau – Efes Istanbul

Ab 20.15 Uhr: FC BAYERN MÜNCHEN – ZSKA Moskau, Baskonia – Athen, Villeurbanne – Piriäus

easyCredit BBL

Ab 18.45 Uhr: medi Bayreuth – Telekom Baskets Bonn, Brose Bamberg – NINERS Chemnitz

Freitag, 20.11.2020

EuroLeague

Ab 19.45 Uhr: ALBA BERLIN – St. Petersburg

Ab 20.30 Uhr: Mailand – Kaunas

Ab 20.45 Uhr: Real Madrid – Fenerbahce Istanbul, FC Barcelona – Belgrad, Valencia – Tel Aviv

Samstag, 21.11.2020

easyCredit BBL

ab 17.45 Uhr: Löwen Braunschweig – RASTA Vechta, EWE Baskets Oldenburg – FRAPORT Skyliners Frankfurt, Merlins Crailsheim – Brose Bamberg

ab 20.15 Uhr: Jobstairs Gießen – ratiopharm Ulm, NINERS Chemnitz – BG Göttingen

Sonntag, 22.11.2020

easyCredit BBL

ab 14.45 Uhr: ALBA Berlin – Telekom Baskets Bonn, s.Oliver Würzburg – Hamburg Towers,

medi Bayreuth – Syntainics MBC

ab 17.45 Uhr: FC Bayern München – MHP Riesen Ludwigsburg

Pressekontakt:

Jörg Krause
Mail: joerg.krause@thinxpool.de
Mobil: 0170 22 680 24

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/147981/4767667
OTS: MagentaSport

Original-Content von: MagentaSport, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.