Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Berliner Galerie unterstützt Newcomer mit der Reihe

EMERGING ARTISTS VOL. 3
Jacob Hoff (DK) | Nina E. Schönefeld (GER) | Alexandra Searle (GB) | Nicolas Vionnet (CH)
Eröffnung: Freitag, 20. Juli, 18 – 21 Uhr
21.07.-11.08.2018
Geöffnet: Di – Sa, 12 – 18 Uhr

Die EMERGING ARTISTS Reihe bietet eine Bühne für aufstrebende Künstler*innen jeden Alters. Die diesjährigen Shortlist-Positionen reichen von großformatigen, dunklen, atmosphärischen Gemälden (Jacob Hoff, Dänemark) über Science-Fiction-Video-Installationen mit weiblichen Heldinnen (Nina E. Schönefeld, Deutschland) bis hin zu minimalistischen, anthropomorph geformten Skulpturen (Alexandra Searle, Großbritannien) und interventiven Installationen aus Alltagsgegenständen (Nicolas Vionnet, Schweiz). Alle 4 ausgewählten Künstler*innen haben sich im Rahmen eines Wettbewerbes für aufstrebende Künstler*innen bei der Galerie beworben. Der 1. Platz des Wettbewerbes wird im Rahmen der Eröffnung bekannt gegeben – es winkt eine 1-jährige Promotion über die Online-Plattform Artsy. Die Künstler*innen werden bei der Eröffnung anwesend sein.

Die BERLINBLUE art gallery repräsentiert sowohl kritisch informierte als auch poetische Positionen in starken, visuell überzeugenden Stilen, die ein breites Spektrum von Medien abdecken. Neben der Präsentation von Künstler*innen in kuratierten Ausstellungen ist BERLINBLUE art gallery auch für den internationalen Austausch und Kooperationen mit anderen Galerien und künstlerischen Projekten aus der ganzen Welt bekannt. Die Gründerinnen der Galerie – Renata Kudlacek, Nele Ouwens und Kama Jackowska – haben Hochschulabschlüsse in Bildender Kunst, Kunstgeschichte und Design und sind obendrein alle selbst bildenden Künstlerinnen. BERLINBLUE art gallery ist nach einer Farbe benannt, die erstmals 1706 in Berlin erfunden wurde. Es ist ein sehr dunkles Blau, das sich in Richtung Schwarz, der Farbe eines Nachthimmels, bewegt. Es ist das erste synthetisch entwickelte Pigment, das erste moderne Pigment. Die Farbe wird für Blaupausen verwendet und sie spielt eine wichtige Rolle in der Medizin als Gegenmittel für Vergiftungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.