Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Borussia Mönchengladbachs Medizinchef hält Psychologie für wichtig

Ex-Profi Martin Meichelbeck hält die Psychologie für einen wichtigen Teil in der Betreuung von Fußball-Profis. „Der Bereich Psychologie ist bei weitem noch nicht so etabliert wie Physiotherapie oder die Ernährungswissenschaften. Der Psychologe wird im Fußball oft noch kritisch gesehen. Die Psychologie ist aber ein wichtiger und ganz normaler Bestandteil in der Betreuung der Spieler“, sagte der neue Leiter Medizin und Prävention des Champions-League-Teilnehmers Borussia Mönchengladbach der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). Allerdings warnt Meichelbeck auch vor einer zu hohen Erwartungshaltung. „Man sollte keinen zu großen Hype darum machen. Die Vorstellung, dass man als Psychologe vor dem Team steht und die Jungs motiviert, ist nicht richtig. Es geht um sehr individuelle Sachen, darum, die Menschen zu begleiten und zu unterstützen bei allen möglichen Themen.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/30621/4670287
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.