Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die Königin der Cocktails hält Hof im Almyra: Bloody Mary gibt sich ganz individuell

Ob scharf oder mild, klassisch oder extravagant – die Meister am Shaker mixen den Drink nach den persönlichen Vorlieben und dem Geschmack des Gastes. Allein acht verschiedene Wodkas stehen auf der Karte – darunter Grey Goose, die aromatisierten Absolut Citron und Absolut Peppar sowie Belvedere und Beluga Allure.

Tomatensaft oder ein Saft aus acht verschiedenen Gemüsesorten bilden die Basis, während Meersalz, Selleriesalz, Rauchsalz, Old-Bay-Seasoning oder feuriges Cajun-Gewürz die Alternativen für den Glasrand bilden. Unter den Muntermacher-Aromen finden sich Worcestersauce, Meerrettich, Lime Juice, Tabasco, Wasabi, Schwarzer Pfeffer und Chili. Anschließend wird der Drink entweder klassisch mit einer Stange Sellerie, mit Spargel, eingelegten Perlzwiebeln, marinierten Artischocken, roter Paprika, Oliven, Limetten oder einer gekochten scharfen Großgarnele in Szene gesetzt (Cocktails ab 8,50 ).

Direkt am kristallblauen Meer gelegen, eingebettet in einen 3,2 Hektar großen Landschaftspark und in unmittelbarer Nähe zur malerischen Hafenstadt Paphos, bietet das chice Designhotel Almyra die besten Voraussetzungen für einen erholsamen, sonnenverwöhnten Urlaub. Denn auf der Insel der Göttin Aphrodite klopft der Frühling deutlich früher an. Wenn hierzulande noch klirrende Kälte herrscht, verwöhnt die südlichste Insel des Mittelmeers mit Temperaturen um die 20° C. Zypern ist nur dreieinhalb Flugstunden entfernt und lockt mit unberührten Naturlandschaften, herzlicher Gastlichkeit und antiken Kulturschätzen. Eine Übernachtung im Superior Sea View Room kostet bei Doppelbelegung ab 198 Euro inkl. Frühstück.
Zimmerreservierungen über die Website: www.almyra.com oder über E-Mail: almyra@thanoshotels.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.