Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Fit in den Sommer

Sportlich in die warme Jahreszeit – Das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe in Kärnten offeriert ein kostenfreies, umfassendes Fitness-Angebot für Aktivurlauber. Das täglich wechselnde Programm umfasst neben klassischen Sportarten wie Wassergymnastik oder Yoga auch moderne Trendsportarten. So werden beim Training auf dem Mini-Trampolin nach Barre-Konzept die Vorzüge von Ballett, Pilates und Yoga kombiniert. Neu im Repertoire ist die Aktionswoche Fit mit David vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2021. Der hoteleigene Fitness-Spezialist David Minichberger führt dabei durch verschiedene Hochintensitätsintervall-Workouts (HIIT) wie Tabata, in denen sich Belastungs- und Erholungsphasen abwechseln. Die Ganzkörper-Workouts finden sowohl im Fitnessraum als auch an der frischen Luft mit Blick auf den Turracher See statt. Ergänzend zu den zwei täglichen Trainingseinheiten berät Minichberger zu Low-Carb-Ernährung. So können die Teilnehmer:innen das Programm nach ihrem Aufenthalt im Vier-Sterne-Superior-Haus fortführen. Eine Übernachtung pro Person im Klassik Doppelzimmer inklusive 100 Inklusivleistungen gibt es ab 150 Euro. Reservierungen für das Hotel werden telefonisch unter +43(0)4275 8213 und an urlaub@hochschober.com entgegengenommen. Mehr Informationen finden sich unter www.hochschober.com.
„Das Training im Hotel Hochschober stärkt Ausdauer und Muskeln. In Kombination mit unserer Höhenluft auf mehr als 1.700 Metern erzielen wir tolle Ergebnisse“, erklärt Minichberger. Seit 2020 zeichnet der Gesundheits- und Personaltrainer für die sportlichen Aktivitäten im Hotel Hochschober mitverantwortlich. Zusammen mit anderen hauseigenen Übungsleiter:innen bietet er eine Vielfalt an Kursen, zu denen neben HIIT-Workouts auch Rückenfit, Bauch, Beine, Po und andere Bodyshaping-Aspekte zählen. Regelmäßig wandert er zudem mit den Gästen in der umliegenden Kärntner Naturkulisse.
Sport und Abwechslung werden im Refugium auf der Turracher Höhe großgeschrieben. Fitnessbegeisterte Gäste kommen auf ihre Kosten, egal ob sie lieber actionreich mit dem Bike die Nockberge erkunden, in der Rückenschule die Muskeln entspannen oder die selbigen im schweißtreibenden Workout festigen. Die Trainings-Spezialisten stehen dabei stets mit Tipps zur Seite. Passend zur Philosophie des Hauses „HochschoberN“ sind die Aktivitäten für die Gäste inkludiert. Das 5.000 Quadratmeter große Spa mit einem beheizten See-Bad rundet die Vielfalt ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.