Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gästedaten erfassen geht jetzt digital

Jetzt können sich Restaurants und Gaststätten das Zettelchaos sparen. Mit der App zur Gäste Erfassung können sich Besucher in Sekundenschnelle registrieren. Die Gastronomen haben alle Daten digital verfügbar und zentral gebündelt.
Laut Corona-Verordnung müssen wir uns bei jedem Besuch eines Cafés, einer Gaststätte oder eines Restaurants in eine Liste eintragen. In vielen Fällen ist diese offen zugänglich. „Das geht doch besser,“ dachte sich Olaf Schmidt, Geschäftsführer der k+k information services GmbH, beim Besuch eines Lokals. So war die Idee der Besucher-App geboren. Mittlerweile steht die iOS App zum kostenlosen Download für iPhone und iPad bereit.
Die digitale Lösung zur Erfassung der Daten bietet gleichermaßen Vorteile für Geschäftsinhaber sowie Kunden. So werden die Daten nicht nur DSGVO-konform gespeichert, sondern nach Ablauf der eingestellten Aufbewahrungsfrist auch gelöscht. Betriebe können in den Einstellungen ein Passwort setzen und die Aufbewahrungsfrist der Daten entsprechend der Vorgaben anpassen. Die gespeicherten Firmendaten und Aufbewahrungsfristen werden automatisch in die Datenschutzrichtlinien übertragen. Außerdem sorgen Pflichtfelder dafür, dass die geforderten Felder ausgefüllt sind, bevor die Eingabe gespeichert wird. Für höchste Benutzerfreundlichkeit aktualisiert sich die Ankunftszeit automatisch und bereits erfasste Daten können für einen erneuten Besuch gespeichert werden. Auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer pro Besuch kann voreingestellt werden. Neben hohem Benutzer-Komfort erfüllt die App auch Sicherheit-Standards. Die Besucherliste selbst ist passwortgeschützt und somit nur von befugten Personen einsehbar. Die gespeicherten Daten können lokal gespeichert und im praktischen CSV-Format exportiert werden. Eine Auskunftserteilung gegenüber den zuständigen Behörden ist somit jederzeit kinderleicht möglich. So können im Falle einer Coronainfektion mögliche Kontaktpersonen informiert und Infektionsketten nachvollzogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.