Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Goldene Herbsttage

Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in Schleswig-Holstein versprüht auch während der Nebensaison seinen Charme. Nur wenige Schritte von Hafen und Deich entfernt, befindet sich das Vier-Sterne-Hotel „Zur alten Post“ in Büsum und ist damit ein idealer Ort, um herbstliche Tage an der See zu genießen. Auf Abwechslung muss dabei nicht verzichtet werden, denn auch in diesem Jahr findet eine Reihe von Veranstaltungen statt. Den Anfang macht mit den Dithmarscher Kohltagen vom 22. bis 27. September 2020 eines der traditionellsten Herbstfeste Norddeutschlands. Während der Lichterwoche vom 24. Oktober bis 1. November 2020 wird Büsum erhellt. Leuchtskulpturen und bunte Farbspiele bestimmen dann die Abende. Die Nordsee kennenlernen können Besucher bei einer Wattwanderung. Wissenswertes über die Gezeiten und Lebewesen im Wattenmeer werden dabei vermittelt. Das familiengeführte Hotel „Zur alten Post“ verwöhnt seine Gäste in dem Traditionsrestaurant während der kühleren Jahreszeit zudem kulinarisch mit saisonalen Gerichten und den passenden Weinen. Das Arrangement „Winterauszeit“ ist ab 135 Euro pro Person buchbar und beinhaltet neben zwei Übernachtungen, tägliches Frühstück sowie ein Zwei- und ein Drei-Gang Dinner. Gäste erhalten außerdem freien Eintritt in das Hallen- und Freibad in Meldorf und ermäßigten Eintritt in der Dünentherme Sankt Peter-Ording. Reservierungen werden telefonisch unter +49(0)4834/95100 oder per E-Mail an info@zur-alten-post-buesum.de entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.zur-alten-post-buesum.de.

Das Restaurant des Hotel „Zur alten Post“ vereint Tradition und Moderne. Auf der Speisekarte finden sich klassische Gerichte und zeitgemäße leichte Kreationen. Auch während der Kohltage verfolgen Küchenchef Hauke Schröder und sein Team das Farm-to-table Konzept und verwenden heimische Produkte abgestimmt auf saisonale Einflüsse. Gäste dürfen sich mit spannenden Kohl-Gerichten auf kulinarischen Genuss freuen.

Die „minibar – Café und Vinothek“ bildet neben dem Restaurant das Herzstück des Hotels „Zur alten Post“. Dem Gastgeberpaar Andra Hansen und Patrick Kebekus ist es ein besonderes Anliegen, ihren Gästen regelmäßig kulinarische Besonderheiten mit Bezug zur Region anzubieten. Dazu gehört eine spannende und gut selektierte Weinkarte, die vor allem durch die ausgewählten bio-organischen Weine aufwartet. Am 26. September 2020 findet das Weintasting „Bio-& Naturweine“ statt. Dabei erfahren Gäste, wie Biowein hergestellt wird und worin sich dieser von konventionellem Wein unterscheidet. Die Verkostung gibt es für 49 Euro pro Person inklusive Wasserpauschale und Snacks. Weitere Veranstaltungen rund um das Thema Wein folgen im Oktober und November. Das Hotel informiert dazu auf seiner Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.