Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

HC Erlangen beginnt mit dem Training für die neue Handballsaison

Der HC Erlangen ist heute in die Vorbereitung gestartet. Auf dem Sportplatz des TV 1848 Erlangen absolvierten die HC-Profis einen ersten Leistungstest. Unter der Aufsicht von Athletiktrainer Dr. Andreas Wittke wurde die Leistungsfähigkeit der Spieler mit Hilfe eines Laktat-Tests bestimmt.

Trainer Adalsteinn Eyjolfsonn freut sich auf die kommenden fünf Vorbereitungswochen: „Wir freuen uns alle auf die neue Saison auch wenn jetzt fünf anstrengende Trainingswochen auf uns warten. Natürlich wird der Trainingsfokus zu Beginn eher auf dem athletischen Bereich liegen, doch wenn es dann in Richtung Vorbereitungsturniere geht wird natürlich auch wieder viel taktisch gearbeitet“. Mannschaftskapitän Michael Haaß spürt nach der Pause auch schon wieder das Kribbeln: „Fünf Wochen ohne Handball sind wirklich sehr lange. Wenn ich in die Gesichter meine Mannschaftskollegen blicke sieht man auf jeden Fall wieder jede Menge Vorfreude auf die kommende Saison.“

Mannschaftspräsentation in Erlangen

Ein Highlight der Vorbereitungszeit ist natürlich auch die traditionelle Saisoneröffnung, die dieses Jahr am Samstag, den 14. Juli ab 12.00 Uhr auf dem Hugenottenplatz in Erlangen stattfindet. „Wir freuen uns schon sehr darauf, unsere Fans am Samstag das erste Mal wieder zu sehen und zu sprechen“, sagt Michael Haaß. Direkt nach der Saisoneröffnung macht sich der HC Erlangen auf den Weg ins Trainingslager. In Herrsching am Ammersee trainiert der HC bis zum 22. Juli und absolviert noch am Anreisetag (14.07. um 19.00 Uhr) sein erstes Testspiel gegen den SC DHfK Leipzig.

Kempa ist neuer Ausrüster des HC Erlangen

Als Aushängeschild der Metropolregion Nürnberg will sich der HC Erlangen weiterhin in der DKB Handball-Bundesliga etablieren und die positive Entwicklung der letzten Jahre fortführen. Für Kempa bietet die Kooperation mit dem einzigen Bundesligist Bayerns die Möglichkeit, die Markenbekanntheit in der Region weiter auszubauen.

Als wichtiger Kooperationspartner wird Intersport Eisert in Erlangen als Ansprechpartner für die Fans des HC Erlangen zur Verfügung stehen. Alle beteiligten Parteien freuen sich über die Kooperation und auf die bevorstehende Saison.

Melanie Steinhilber, die Geschäftsführerin der uhlsport GmbH: „Mit dem HC Erlangen hat Kempa seinen aktuell dritten Erstligisten als Partner gewinnen können. Als einziger bayerischer Erstligist, möchten wir die Präsenz und Markenbekanntheit von Kempa in dieser Region weiter ausbauen. Der Club wird zur neuen Saison die neue Core 2.0. Kollektion präsentieren und ist mit seiner Struktur und seinen Ambitionen ein idealer Werbeträger für die Marke Kempa. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem HC-Team.“

Rene Selke, Geschäftsführer des HC Erlangen: „Ich freue mich sehr, dass wir eine so starke Marke wie Kempa als neuen Ausrüster für uns gewinnen konnten. Die Gespräche waren von Anfang an unglaublich positiv und haben gezeigt, dass die Entwicklung des HC Erlangen weit über die Grenzen der Metropolregion wahrgenommen wird. Neben vielen kreativen Ansätzen ermöglicht uns Kempa auch neue und vielfältige Vermarktungsmöglichkeiten. Als einer der führenden Ausrüster im Handballsport kennt Kempa unsere Sportart wie kaum ein anderer. Nicht umsonst vertraut auch seit vielen Jahren die deutsche Nationalmannschaft auf diese Partnerschaft. Wir sind wirklich stolz nun ebenfalls Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein und freuen uns auf die kommenden Jahre und eine gute Zusammenarbeit“.

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. hl-studios, die Werbeagentur aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Medienpartner und ist Spielerpate von Rückraumspieler Nico Büdel.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.