Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Liebe ist nicht abgesagt – Am Valentinstag Liebe durch gemeinsames Tanzen verschenken (FOTO)

Weil das noch junge Jahr 2021 durch die Corona-Pandemie ganz besondere Herausforderungen mit sich bringt und viele Einschränkungen den Alltag der Menschen in Deutschland und Österreich begleiten, ist es umso wichtiger, den Menschen, die wir lieben, eine Freude zu machen. Ganz unkompliziert und entspannt ist das am Sonntag, 14. Februar 2021 möglich: Am Valentinstag lädt die „Europäische Stiftung Tanzen“ zum „Valentins-Tanzdate zuhause“ ein.

„Kultur gehört zum Leben – Tanzen ist Kultur. Vor allem wollen wir die Freude am Tanzen nahebringen und bewahren erläutert Stiftungsvorstand Gabriele Kampe die Idee der Stiftung.

Gerade wegen der Kontaktbeschränkungen ist es besonders schön, sich und einem lieben Menschen etwas Gutes zu tun und eine angenehme Zeit miteinander zu verbringen“, sagt Andy Wankmüller, Bundessprecher der österreichischen Tanzschulen in der Wirtschaftskammer.

Ganz privat bei sich zuhause und doch professionell begleitet von Tanzlehrer und Stiftungsvorstand Thomas Schwebach aus Wien, der sich per Online-Tanzkurs in die Wohnzimmer nach Deutschland und Österreich beamt.

Seine jahrelange Lehrtätigkeit hilft ihm dabei, auch über die Entfernung hinweg auf die teilnehmenden Paare einzugehen: „Ich habe mit der Zeit herausgefunden, welche Fragen die Menschen beschäftigen, die neu oder nach längerer Pause mit dem Tanzen beginnen.“ Schön ist, dass jedes Paar auch jetzt ganz bequem von zuhause tanzen kann. Nichts kann den persönlichen Kontakt in unseren Tanzschulen ersetzen. Aber in der Pandemie müssen wir alle das Beste aus der Situation machen. Und da gebe ich auch gern meine Erfahrungen aus meiner Tanzschule weiter, damit das Tanzen auch im eigenen Wohnzimmer zu einem schönen Erlebnis zu zweit wird.“

Wer mitmachen möchte und gemeinsam mit Thomas Schwebach einen beschwingten und bewegenden Valentinstag verbringen möchte, findet alle weiteren Infos unter:

http://www.eustta.org/valentinstag2021

Wann? 14.02.2021 – Einwahl ab 20.14 Uhr – Tanzdate 20.30 Uhr – Dauer 14 Minuten –

Die Europäische Stiftung Tanzen will Gesellschaftstanz wieder dahin bringen, wo er in normalen Zeiten hingehört – in den Alltag, auf Familienfeiern und Dorffeste, zu Live-Musik und den Lieblingssongs aus dem Radio. Die gemeinnützige, anerkannte Stiftung hat mit „Tanzen kann auch fluup sein“ ein Zertifizierungsprogramm entwickelt, das transparent macht, in welchen Tanzschulen nach den Standards der Stiftung unterrichtet wird. Weitere Infos unter http://www.eustta.org und http://www.fluup.org .

Ansprechpartner für die Medien:

Mail mailto:info@eustta.de Gabriele Kampe, Handynummer +49171/5154865, Mail mailto:info@eustta.de Thomas Schwebach, Handynummer +436763648561, Mail mailto:info@eustta.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/152924/4833538 OTS: Europäische Stiftung Tanzen

Original-Content von: Europäische Stiftung Tanzen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.