Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Musikgewordene Träume: Das NDR Vokalensemble präsentiert das Programm der Saison 2021/2022

Das NDR Vokalensemble macht Träume musikalisch erlebbar. Zur Saisoneröffnung den Traum vom Fliegen mit „Leonardo Dreams of His Flying Machine“ von Eric Whitacre. Es ist das Konzert zum 75. Jubiläum des Ensembles. Zum Saisonabschluss nehmen die Sängerinnen und Sänger das Publikum mit auf eine musikalische Traumreise: Gemeinsam mit der NDR Bigband zelebrieren sie „Far Reaching Dreams of Mortal Souls“ des Jazz-Musikers Percy Pursglove.

Vom kleinen Solisten-Ensemble bis zum sinfonischen Chor

Zwischen Saisoneröffnung und -abschluss präsentiert das NDR Vokalensemble in seiner Konzertsaison 2021/2022 Musik für Stimmen in all ihren Facetten – vom kleinen Solisten-Ensemble bis zum sinfonischen Chor, von der Renaissance bis zur Musik unserer Tage und einer Uraufführung. Ziel von Chefdirigent Klaas Stok ist es, die Wandlungsfähigkeit des NDR Vokalensembles in stilgerechten Aufführungen der Musik aller Epochen zu zeigen und zugleich in unterschiedlichen Besetzungen vokale Klangmöglichkeiten auszuloten.

Die Riege der künstlerischen Partner des NDR Vokalensembles ist dabei ebenso vielfältig wie das Programm: Neben den Alte-Musik-Spezialisten von Holland Baroque und den Schlagwerkern von Elbtonal musiziert das Vokalensemble zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der NDR Bigband, des NDR Elbphilharmonie Orchesters, der NDR Radiophilharmonie sowie den Chören von WDR und MDR.

Die Konzerte im Abo

Die Abonnementkonzerte bleiben die Visitenkarte des NDR Vokalensembles: Im Fokus des Konzertes zum 75. Jubiläum des Ensembles (Abo 1) und der „Ode a la Musique“ (Abo 4) stehen Werke, die speziell für 12- bis 16-stimmiges Ensembles geschrieben wurden und dessen Mitglieder auch über solistische Qualitäten verfügen müssen. Mit seinen „Visionen“ (Abo III) widmet sich das NDR Vokalensemble den Vertonungen großer Reden, die die Welt bewegten – von Martin Luther King bis Chief Joseph. Der lettische Dirigent Kaspars Putnins forscht in „Lotosblume“ (Abo II) dem Band nach, das Werke der deutschen Romantik mit buddhistisch inspirierter Musik der Gegenwart verbindet. Und Händels „Messiah“ (Abo Plus) mit einer hochkarätigen Solistenriege ist und bleibt zeitlos.

Das NDR Vokalensemble unterwegs im Sendegebiet …

Auch in der Konzertsaison 2021/2022 ist das NDR Vokalensemble in den vier Ländern des NDR Sendegebietes präsent: Neben Auftritten beim Schleswig Holstein Musik Festival und den Internationalen Händel Festspielen Göttingen macht das NDR Vokalensemble mit seinem weihnachtlichen Mitsingkonzert u.a. in Wismar und Kiel Station. Einen besonderen Schwerpunkt setzt das Vokalensemble darüber hinaus mit drei Konzerten in der UNESCO „City of Music“ Hannover.

… und darüber hinaus

Zum 400. Todestag des bedeutenden niederländischen Chorkomponisten Jan Pieterszoon Sweelinck haben Klaas Stok und das NDR Vokalensemble eine länderübergreifende Reihe von Konzerten zwischen den Niederlanden und Hamburg initiiert. Sweelinck gilt als „Hamburgischer Organistenmacher“, da seine Schüler im 17. Jahrhundert das Musikleben an den Hauptkirchen der Musikstadt Hamburg geprägt haben.

Das NDR Vokalensemble online

Konzertmitschnitte, Musikvideos und Reportagen über das NDR Vokalensemble sind auf NDR Kultur, im NDR Fernsehen sowie auf ndr.de/vokalensemble zu erleben. Über aktuelle Entwicklungen informiert das NDR Vokalensemble ebenfalls auf seiner Website sowie über facebook.com/ndrelbphilharmonieorchester.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Bettina Brinker
Tel.: 040/4156-2302
Mail: b.brinker@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.