Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Royal Caribbean Group setzt die Segel mit aktualisierter Corporate Identity

Wenn ein Unternehmen dafür bekannt ist, stets hohe Ansprüche an Design und Innovation zu stellen, wird im Zuge der kontinuierlichen Verbesserung nichts ausgelassen – nicht einmal der eigene Name des Unternehmens.

Aus diesem Grund trägt Royal Caribbean Cruises Ltd. jetzt einen neuen Eigennamen: Royal Caribbean Group (NYSE: RCL).

„Der Name ist einfacher, frischer und moderner. Er ist auch aussagekräftiger – Royal Caribbean Group klingt wie der Name einer Muttergesellschaft und spiegelt unser Wachstum und unsere Entwicklung seit der letzten Aktualisierung unserer Identität vor mehr als 20 Jahren wider“, sagte Richard Fain, Vorsitzender und CEO der Royal Caribbean Group.

Die Flaggschiff-Marken der Kreuzfahrtlinien des Unternehmens – Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Silversea, Azamara, TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises – sind nun alle stolze Mitglieder der Royal Caribbean Group.

Das Logo der Royal Caribbean Group wurde ebenfalls überholt. Das ikonische Kronen- und Anker-Emblem des Unternehmens wurde geschliffener und symmetrischer gestaltet und befindet sich nun stets innerhalb eines Kreises.

Das Design für die Identität der Royal Caribbean Group wurde von Chermayeff & Geismar & Haviv gestaltet.

Informationen zur Royal Caribbean Group

Royal Caribbean Group (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=262372249 &u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3D2 431059299%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.rclcorporate.com%252F%26a%3DRoyal%2BCari bbean%2BGroup%25C2%25A0&a=Royal+Caribbean+Group%C2%A0) (NYSE: RCL) ist der operative Geschäftsname der Royal Caribbean Cruises Ltd. Die Royal Caribbean Group ist Eigentümerin von vier globalen Kreuzfahrturlaubsmarken: Royal Caribbean International (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=1544555 206&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h% 3D766625148%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.royalcaribbean.com%252F%26a%3DRoyal%2B Caribbean%2BInternational&a=Royal+Caribbean+International) , Celebrity Cruises ( https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=2621410394&u=https%3A%2F%2Fc212. net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3D126119360%26u%3Dhttps%2 53A%252F%252Fwww.celebritycruises.com%252F%26a%3DCelebrity%2BCruises&a=Celebrity +Cruises) , https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=886590439&u=https%3A %2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3D755375021%26 u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.silversea.com%252Fen.html%26a%3DSilversea&a=Silverse a und https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=2117685278&u=https%3A%2F%2 Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3D1066758159%26u%3D https%253A%252F%252Fwww.azamara.com%252F%26a%3DAzamara&a=Azamara . Die Royal Caribbean Group ist auch 50%ige Eigentümerin eines Joint Ventures, das TUI Cruises und HapagLloyd Cruises betreibt. Insgesamt betreiben unseren Marken 63 Schiffe und mit Stand zum 10. Juli 2020 sind 16 weitere Schiffe bestellt. Erfahren Sie mehr unter https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=23905284 03&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3 D3717101424%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.rclcorporate.com%252F%26a%3Dwww.rclcorp orate.com&a=www.rclcorporate.com oder https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=287171 6-1&h=3131037787&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2 871716-1%26h%3D271553981%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.rclinvestor.com%252F%26a% 3Dwww.rclinvestor.com&a=www.rclinvestor.com .

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1221675/Royal_Caribbean_Group_building.jpg (htt ps://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=922494014&u=https%3A%2F%2Fc212.net% 2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3D3435411406%26u%3Dhttps%253A %252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1221675%252FRoyal_Caribbean_Group_bui lding.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1221675%252 FRoyal_Caribbean_Group_building.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2 F1221675%2FRoyal_Caribbean_Group_building.jpg)

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1221674/Royal_Caribbean_Group_Logo.jpg ( https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2871716-1&h=3696479520&u=https%3A%2F%2Fc212. net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2871716-1%26h%3D2063655374%26u%3Dhttps% 253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1221674%252FRoyal_Caribbean_Group _Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1221674%252 FRoyal_Caribbean_Group_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F122 1674%2FRoyal_Caribbean_Group_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Jonathon Fishman
E-Mail: corporatecommunications@rccl.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/146784/4666382
OTS: Royal Caribbean Group

Original-Content von: Royal Caribbean Group, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.