Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Spanier auf Wachstumskurs

Positiver Ausblick für 2021: Zu ihrem 90-jährigen Bestehen ist die stetige Expansion der Barceló Hotel Group mit Sitz auf Mallorca und über 260 Häusern in 22 Ländern ungebrochen. Mit Neueröffnungen und modernen Konzepten wächst die Gruppe auch in diesem Corona-geprägten Jahr weiter. In ihrer Strategie setzt sie vor allem auf den Ausbau der Marken Barceló und Occidental Hotels and Resorts und wartet 2021 mit insgesamt zwölf neuen Vier- und Fünf-Sterne-Häusern in Europa, Südostasien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf. Dazu zählen die beiden Barceló Nucía Hills und Palms in der Nähe von Alicante, die aufgrund ihrer günstigen Lage ideale Ausgangsorte sind, um die Landschaft rund um die Gebirgskette an der Ostküste Spaniens fernab der Massentouristen zu entdecken. Das Portfolio in Dubai wird durch das Occidental Al Jaddaf mit vier Sternen im avantgardistischen Design und arabisch-inspirierten Interieur pünktlich bis zur EXPO im Oktober 2021 vergrößert. Mitten im Stadtzentrum und unweit des Flughafens gelegen zielt das Domizil mit 365 Zimmern, vielfältiger Gastronomie sowie sieben Tagungsräumen auf Urlauber:innen und Geschäftsreisende ab. Mit fünf Unterkünften und 1.600 Zimmern ist die Barceló Hotel Group die größte spanische Hotelkette in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Darüber hinaus erschließt sie diesen Sommer die Inselstaaten Sri Lanka und die Malediven mit je zwei Vier-Sterne-Hotels mit Schwerpunkt auf Ayurveda und Inselfeeling. Der Markteintritt der Barceló-Brand auf Madeira sowie auf den Azoren ist ebenfalls für 2021 mit zwei Fünf-Sterne-Häusern vorgesehen. Mehr Informationen finden sich unter www.barcelo.com/de.

Im Sommer 2020 schaffte es die Gruppe, trotz der Pandemie 60 Prozent ihrer Hotels in Europa zu öffnen sowie ihr Portfolio um sechs Domizile im heimischen Markt sowie einem weiteren in der Türkei zu ergänzen. Für einen sorglosen Urlaub führten die Spanier ausgeklügelte Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unter ihrem „We Care About You“-Programm ein. Für ihren weiteren Wachstumsplan hat die Barceló Hotel Group neben ihren Zielmärkten auch China ins Visier genommen, um von dort aus die strategische Erweiterung in Südostasien voranzutreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.