Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

„Sportschau Thema“: Der Profifußball nach Corona: Bleibt alles anders? am Dienstag, 16. Juni 2020 um 23:45 Uhr im Ersten

Der Ball rollt in Deutschland wieder, die Fußball-Bundesliga hat am 16. Mai als eine der ersten Profi-Ligen ihre Saison wiederaufgenommen. Vielfältige Diskussionen waren diesem Re-Start vorausgegangen, ein umfassendes Hygiene- und Umsetzungskonzept war seitens DFL für alle betroffenen Bereiche entwickelt worden, das für viele andere Ligen und Wettbewerbe als Vorbild dient.

Gleichzeitig gibt es aber noch viele Fragen, die es in diesem Zusammenhang zu untersuchen und zu diskutieren gilt. Wohin muss der Fußball sich entwickeln? Zentrale Punkte sind die Spielergehälter, Ernsthaftigkeit bei einigen Spielern, das Verhältnis zu den Fans und die Erkenntnis, dass einige Klubs Millionensummen bewegen, aber schon nach wenigen Wochen vor dem wirtschaftlichen Ruin stehen, falls keine Fernsehgelder fließen sollten.

DFL und DFB haben reagiert. Ligachef Christian Seifert möchte eine Taskforce „Zukunft Profifußball“ gründen und spricht öffentlich von Überlegungen, Gehälter, Beraterhonorare und Ablösesummen zu begrenzen. DFB-Präsident Fritz Keller hat wiederum einen 5-Punkte-Plan für mehr Nachhaltigkeit im Fußball präsentiert, in dem auch über Gehaltsobergrenzen nachgedacht wird.

Wie lassen sich diese Ideen in der Zukunft realisieren? Welche Reformen soll es geben und wie sollen sie umgesetzt werden? Welche Kritik am Profifußball ist gerechtfertigt, welche aber auch übertrieben? Und welche gesellschaftliche Rolle soll der Fußball in Zukunft einnehmen? Hierüber spricht Jessy Wellmer in der kommenden Ausgabe von „Sportschau Thema“ mit DFB-Präsident Fritz Keller, dem Präsidenten des FC. St. Pauli und DFL-Präsidiumsmitglied Oke Göttlich, Paul Keuter aus der Geschäftsleitung von Hertha BSC und mit der Fan-Sprecherin und Vorsitzenden des Fanbündnisses „Unsere Kurve“ Helen Breit. Neben den Studiogesprächen wird es auch diesmal wieder hintergründige Reportagen und Interviews geben.

„Sportschau Thema – Der Profifußball nach Corona: Bleibt alles anders?“ läuft am 16. Juni 2020 um 23:45 Uhr im Anschluss an die Sportschau Fußball-Bundesliga im Ersten.

Pressekontakt:

Swantje Lemenkühler, ARD-Koordination Sport
Tel.: 089/5900-23780, E-Mail: swantje.lemenkuehler@DasErste.de

www.ard-foto.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4624267
OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.