Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

#stayhome – Besonders wertvolle Filmtipps für Zuhause / Ausgewählt für Familien und Kinder (FOTO)

Gerade in den kommenden Wochen gibt es jede Menge Freizeit, die sicher auch häufig als Medienzeit genutzt wird. Um Familien, Kindern und Jugendlichen die Zeit zuhause mit guten Filmen abwechslungsreicher zu gestalten, hat die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) die Liste der von ihren Jurys ausgezeichneten Filmen durchforstet und möchte Eltern mit einer gezielten Auswahl empfehlenswerter Filme unterstützen. Die Deutsche Film- und Medienbewertung mit Sitz in Wiesbaden ist eine von allen Bundesländern eingesetzte Behörde, deren gutachterliche Filmjurys anspruchsvolle Filme aus allen Genres und Ländern mit den Prädikaten „wertvoll“ und „besonders wertvoll“ auszeichnet. Die Gütesiegel und die Filmbeschreibung auf ihrer Homepage dienen Verbrauchern zur Information und Orientierung.

Für die kommende Zeit hat die FBW einige TV-Empfehlungen mit Prädikat sowie DVD-/BluRay-Titel, die das goldene Gütesiegel tragen, herausgesucht. Die Liste, die auf der Homepage der FBW unter http://www.fbw-filmbewertung.com nachzulesen ist, wird auch in den kommenden Wochen ständig aktualisiert und lässt sich durch einen Klick auf das eigens dafür geschaffene Icon „#stayhome – FBW-Filmtipps für Zuhause“ direkt finden.

TV-Tipps mit Prädikat bis 13. April (Liste wird laufend aktualisiert):

01.04., 20.15 Uhr, arte: Das Mädchen Wadjda

04.04., 23.30 Uhr, rbb: Tschick

06.04., 20.15 Uhr, arte: Habemus Papam – Ein Papst büxt aus

09.04., 20.15 Uhr, Vox: Ich- Einfach unverbesserlich

09.04., 23.30 Uhr, NDR: Die Kinder des Fechters

10.04., 20.15 Uhr, Vox: Alles steht Kopf

11.04., 20.15 Uhr, Vox: Die Croods

12.04., 20.15 Uhr, ZDFneo: Ostwind – Zusammen sind wir frei

13.04., 18.10 Uhr, One: Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Auf DVD und BluRay bereits erschienen sind:

FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE (FSK: 6, FBW-Jugend Filmjury empfohlen ab 10) ist laut der FBW-Jury „Ein märchenhafter und liebevoller Blick zurück auf deutsch-deutsche Geschichte und somit gerade für jüngere Zuschauer ein perfekter Einstieg in das Wendewunder.“ Und die Jugend Filmjury empfiehlt den Film für alle, die „auf unterhaltsame Weise etwas über die jüngste Geschichte Deutschlands erfahren wollen“.

In SHAUN DAS SCHAF: UFO-ALARM (FSK: 0, FBW-JFJ empfohlen ab 5) findet Shaun eine neue Freundin, die als Außerirdische dringend zurück auf ihren Heimatplaneten muss. Dass Shaun alles tut, um ihr zu helfen, ist klar. Dass dabei alles drunter und drüber geht, allerdings auch. Der Film liefert gute Unterhaltung, ohne Dialoge und mit viel Situationskomik. Unsere Jury sagt: „Lustiges Familienkino, das schon den jüngsten Zuschauern einen großen Sehspaß bereitet.“ Und die JFJ empfiehlt SHAUN DAS SCHAF schon für ein junges Publikum ab fünf Jahren, da die Filme „leicht verständlich und kurzweilig“ sind.

Mit MEIN LOTTA-LEBEN – ALLES BINGO MIT FLAMINGO! (FSK: 0, FBW-JFJ empfohlen ab 5) erobert eine ebenso freche, aber menschliche junge Heldin die DVD- und Blu-Ray-Regale: Die Verfilmung der gleichnamigen Buchreihe rund um die 12-jährige Lotta, ihre beste Freundin Cheyenne und ihre Familie überzeugt mit einer schwungvollen Inszenierung, großartigen Jungdarsteller*innen und jeder Menge witziger Ideen. Nicht nur die Fans der Buchreihe werden hier auf ihre Kosten kommen. Findet auch die FBW-Jugend Filmjury, die den „farbenfrohen Mädchenfilm“ für alle Zuschauer*innen vor allem im Alter von fünf bis zehn Jahren empfiehlt.)

KLEINER ALADIN UND DER ZAUBERTEPPICH (FSK: 0, FBW-JFJ empfohlen ab 5) ist ein dänischer Animationsfilm über einen Jungen, der davon träumt, die Welt zu erobern. Als er eines Tages von seinem Nachbarn einen fliegenden Teppich geschenkt bekommt, wird sein Traum Wirklichkeit. Regie führte Karsten Killerich – der auch für LUIS UND DIE ALIENS und DER KLEINE VAMPIR verantwortlich zeichnete. „Eine gute Prise Humor und viele kleine Einfälle machen den dänischen Animationsfilm zur gelungenen Unterhaltung für die ganze Familie.“ Und auch die Jugend Filmjury empfiehlt den Film allen Zuschauer*innen im Alter von fünf bis neun Jahren.

Mit DER KRIEG UND ICH (FSK: 6) ist, in europäischer Koproduktion, eine Serie entstanden, die Kindern die Geschehnisse im Zweiten Weltkrieg näher bringen möchte. Jeder der acht 25-minütigen Episoden erzählt eine Geschichte aus den Kriegsjahren 1938-1945. Dabei werden ganz verschiedene Lebensrealitäten und Konflikte aufgegriffen, immer jedoch konsequent aus der Sicht von Kindern erzählt. Die einzelnen Geschichten basieren auf Tagebuchaufzeichnungen und Erinnerungen verschiedener Kinder. Die Erzählhaltung ist ruhig, die Geschichten in sich geschlossen und stimmig auserzählt. So können auch schon junge Zuschauer der Handlung folgen, was durch die geschickte Verbindung aus Spielszenen, altersgerechten Erläuterungen und Archivmaterial unterstützt wird. DER KRIEG UND ICH, so schreibt die FBW, ist ein „spannender, lehrreicher und berührender Einstieg in ein schwieriges Thema. Eine gelungene Fernsehproduktion, die für Kinder und Jugendliche ein Fenster in die Geschichte öffnet.“ Die Serie ist ausgezeichnet mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ und hat eine FSK-Altersfreigabe ab sechs Jahren.

Pressekontakt:

Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Schloss Biebrich Rheingaustraße 140
65203 Wiesbaden

Tel: 0611/ 96 60 04 -18
Fax: 0611/ 96 60 04 -11
info@fbw-filmbewertung.com http://www.fbw-filmbewertung.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/9113/4560314
OTS: Deutsche Film- und Medienbewertung

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.