Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

TCL verlängert Zusammenarbeit mit FIBA und entfesselt damit unbegrenzte Möglichkeiten

Bei der heutigen Eröffnung der IFA 2020 in Berlin, gab TCL während der IFA Global Press Conference mit dem Thema „Switch on possibility“, die Verlängerung seiner Zusammenarbeit mit der International Basketball Federation (FIBA) bekannt. In den kommenden vier Jahren wird TCL die Entwicklung der Basketball-Community weiterhin als FIBA Global Partner fördern.

Andreas Zagklis, Generalsekretär der FIBA dankte TCL auf der Pressekonferenz in einer Videonachricht und betonte, dass die Kooperation mit TCL in der Zukunft unbegrenzte Möglichkeiten freisetzen könne. Frau Yuki, Vizepräsidentin von TCL sagte: „Für TCL ist es eine Ehre, diese neue Kooperation mit der FIBA einzugehen. In der ersten Phase unserer Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren konnten wir großartige Events wie den FIBA Women–s Basketball World Cup und den FIBA Basketball World Cup erleben. TCL wird weiterhin daran arbeiten, unsere internationale Präsenz zu beschleunigen und einem internationalen Publikum Freude zu bereiten.“

TCL hat sich nach einer erfolgreichen Kooperation in den Jahren 2018 und 2019 für eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit FIBA entschieden. Im Zeitraum 2020 bis 2023 wird der verlängerte Kooperationsvertrag hochkarätige Events wie den FIBA Basketball World Cup (Männer), den FIBA Women's Basketball World Cup, das FIBA Olympic Qualifying Tournament (Männer), das FIBA Women's Olympic Qualification Tournament, die FIBA EuroBasket (Männer) und den FIBA Asia Cup (Männer) umfassen. Die Länder, die sich für FIBA-Events qualifizieren sind wichtige Märkte für den Aufbau der Markenbekanntheit von TCL und durch den verlängerten Kooperationsvertrag wird TCL die Möglichkeit haben, seine Markenpräsenz ständig zu steigern.

Zusätzlich zu seiner Kooperation mit der FIBA hat TCL Basketball-, Fußball- und Cricketspiele auf verschiedenen Kontinenten gesponsert und dabei mir Top-Sportstarts zusammengearbeitet, um mit internationalen Gemeinschaften in Resonanz zu treten. Durch die Verlängerung seiner Zusammenarbeit mit der FIBA für die weiteren vier Jahre wird TCL weiterhin Kunden auf der ganzen Welt durch den Geist des Basketball und mit intelligenter Technologie mit unbegrenzten Möglichkeiten inspirieren.

Informationen zu TCL

TCL ist eine multinationale Technologiemarke, die im Jahr 1981 gegründet wurde.

Im Jahr 2019 wurde TCL aufgrund einer Restrukturierung in zwei Unternehmen, die TCL Technology Group Corporation und die TCL Industrial Holdings, aufgeteilt. TCL Technology konzentriert sich auf die Branche für Displays und Materialien in Zusammenhang mit Halbleitern, während sich TCL Industrials auf Produkte aus der Verbraucherelektronik wie TV-Geräte, mobile Geräte, Waschmaschinen, Kühlschränke, Klimaanlagen und sonstige Geräte konzentriert.

TCL Technology und TCL Industrials teilen sich eine Marke, wobei dies nicht auf aktienähnliche Weise erfolgt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1248506/FIBA_TCL.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1248507/TCL_WC.jpg

Pressekontakt:

Shaun Li
+86-15011316680

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/127783/4698017
OTS: TCL

Original-Content von: TCL, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.