Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Von Zebrastreifen und mehr – Unterwegs in Südafrika

Schon auf dem Cover wird deutlich, dass mit dem Titel „Von Zebrastreifen und mehr“ kein Fußgängerüberweg, sondern eine Herde Zebras in Südafrika gemeint ist. Dieser und zahlreichen anderen Tieren, die die meisten von uns nur aus dem Fernsehen kennen, ist Tanja Sailer auf ihrer Reise durch Südafrika begegnet. Dabei tauchte sie nicht nur tief in den afrikanischen Busch ein, wo sie unter anderem unter schwerem Fieber litt. Ihre Reise führte sie auch in die Metropole Kapstadt.

Die Autorin beschreibt in „Von Zebrastreifen und mehr“ anschaulich die unendliche Weite Südafrikas, die sich insbesondere nachts offenbart, wenn die Sterne bis zum Boden glitzern. Aber in diesem Buch geht es um mehr als eine Reise. Denn die Autorin war an einem Wendepunkt in ihrem Leben angekommen und nur „Mama Afrika“ vermochte sie zu trösten.

Die Autorin Tanja Sailer wurde 1966 in Heilbronn geboren. Schon als Kind war sie von fremden Kulturen fasziniert, so dass sie sich nach dem Abitur für ein Studium der Philosophie, Indologie und Slawistik entschied. Anschließend absolvierte sie ein Kunststudium an der Escuela de Artes Plasticos in Mexiko. Heute lebt die Autorin als freischaffende Künstlerin in Süddeutschland.

„Von Zebrastreifen und mehr“ von Tanja Sailer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-1325-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.