Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wintersaison 2021: Ab 7. Jänner geht es los

Besondere Jahre erfordern viel Flexibilität, das mussten vor allem Unternehmer, die in der Tourismusbranche tätig sind, 2020 erleben. Unterschiedlichste Gesetze und Verordnungen, die von Land zu Land, von Staat zu Staat variieren, haben eine Planung fast unmöglich gemacht. Nun scheint aber eines klar: Mit 7. Jänner 2021 darf in Österreich die Skisaison starten. Beherbergungsbetriebe dürfen wieder öffnen und man freut sich auf die Gäste.

„Unsere Gäste fehlen uns schon sehr“, berichtet man aus der „Sportalm“, dem Top Hotel in Zauchensee, „wir knüpfen immer sehr persönliche Kontakte mit unseren Gästen, da fühlt sich ein Dezember ohne unsere Stammgäste richtig einsam an“. Im Hotel Sportalm hat man sich bereits auf den Dezember bestens vorbereitet. Alle notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen können bestens eingehalten werden, genauso wie die Abstandregeln im Restaurant.

„Wir möchten uns ganz besonders für den guten Zuspruch bedanken, den wir über alle möglichen Kanäle empfangen durften. Es ist schön, wenn wir in der Sportalm-Ski-Familie so zusammenstehen“, sagt Sportalm Chef Roland Dolschek. Um die Gäste, die bereits vor dem 7. Jänner ihr Hotel in Zauchensee gebucht hatten, kümmert er sich höchstpersönlich. Telefonisch wird über mögliche Umbuchungen in diese oder die nächste Saison gesprochen. „So ausgeruht sind wir auf jeden Fall noch in keine Saison gegangen“, fügt Roland Dolschek hinzu und bringt damit genau die Prise Humor mit, die die Menschen nun wohl dringend benötigen.

Das Sportalm Team wünscht auf jeden Fall allen Skifans und Zauchenseebesuchern ein besinnliches Weihnachtsfest und freut sich schon auf das Neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.