Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wurzeln und Wipfeln im Rauriser Bauernherbst

Das Raurisertal ist altes Bauernland und geprägt von Traditionen, alter Handwerkskunst und tiefer Verbundenheit mit der Natur. Das Motto des Bauernherbstes 2019 lautet „Von Wurzeln und Wipfeln – einatmen und ausatmen“ – und Rauris ist da wie immer mit dabei.
Das 30 Kilometer lange Raurisertal ist die größte Gemeinde im Nationalpark Hohe Tauern und außerdem eines der „ursprünglichsten Hochtäler in den Alpen“. Hand- und Hausgemachtes, Bräuche und Traditionen sind hier kein aktueller Trend, sondern tief im Alltag verwurzelt. Und sie stehen beim jährlich stattfinden „Salzburger Bauernherbst“ wieder im Mittelpunkt. 2019 wird dem Naturraum „Wald“ viel Platz eingeräumt und seiner wichtigen Rolle als Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Tier. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches „Waldprogramm“ mit Themenwanderungen und botanischen Lehrstunden „von den Wurzeln bis zu den Wipfeln“.
Brauchtum beim Rauriser Bauernherbstfest
Der Bauernherbst wird auch fünfte Jahreszeit genannt. Und die beginnt im Raurisertal mit dem traditionellen Bauernherbstfest (08.09.19). Dann zeigt das goldene Tal der Alpen noch viele weitere Farben: Bei Brauchtums- und Handwerksvorführungen, Oldtimer-Traktoren-Schauen und der Zug der Rauriser Säumer. Der bunte Reigen dreht sich um Volkstanz- und Schuhplattler-Vorführungen der Heimatgruppe Rauris. Beim großen Festumzug mit der Trachtenmusikkapelle dürfen auch die „Herreiter“ und Schnalzer nicht fehlen. Ein besonderes Highlight stellt der große Almabtrieb mit den prachtvoll geschmückten Pinzgauer Rindern dar. Kulinarisch geht es ebenfalls hoch her: Rauriser Bäuerinnen tischen Herbstschmankerln wie Bauernkrapfen mit Speckkraut, Holzhackermuas, Kaspressknödel, Honiglempen sowie selbstgemachte Schnäpse und Liköre auf. Das Kinderprogramm stapelt nicht nur Kisten fürs Bierkistenkrax’ln hoch – sondern hält die Kleinen den ganzen Tag bei Laune. www.raurisertal.at
1.941 Zeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.