Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

FCB hält 2. Platz in der EuroLeague/ ALBA heute gegen St.Petersburg / Zipser über Duell gegen den Vizemeister: „Mit Ludwigsburg haben wir noch eine Rechnung offen!“

Der FC Bayern München hat den Doppelspieltag in der EuroLeague trotz des 81:89 gegen ZSKA Moskau mit einem starken zweiten Platz beendet. Da wartet schon die nächste Hürde in der easyCreditBBL – am Sonntag spielt der FCB gegen den Vizemeister MHP Riesen Ludwigsburg (ab 17.45 Uhr live bei MagentaSport). Paul Zipser glaubt nicht an Motivationsproblem im 3. Spiel binnen 6 Tagen: „Mit Ludwigsburg haben wir noch eine Rechnung offen aus der Bubble. Ich mache mir deshalb keine Gedanken über fehlende Energie.“ ALBA Berlin trifft nach dem spektakulären, zweiten EuroLeague-Erfolg heute Abend auf St. Petersburg (ab 19.45 Uhr live bei MagentaSport). BBL-Gegner am Sonntag sind die Telekom Baskets Bonn.

Nachfolgend die Stimmen vom Spiel FC Bayern gegen ZSKA Moskau. MagentaSport zeigt alle Spiele der EuroLeague und der easyCredit BBL live.

FC Bayern München – ZSKA Moskau 81:89

Dienstagabend großer Sieg in Istanbul, Donnerstagabend die nächste, schwere Aufgabe in München. Keine wirkliche Zeit zur Spielvorbereitung auf ZSKA Moskau habe der FCB gehabt, so Bayerns Trainer Andreas Trinchieri, der den Gegner ZSKA schon vorher lobte: „Sie standen 19mal in den Final Four. Sie spielen jedes Jahr um den Titel mit. Das ist eine der größten Organisationen im internationalen Basketball.“

Nach der Niederlage befand Co-Trainer Demond Greene: „Wir müssen aus so einem Spiel lernen, besser 1 gegen 1 zu verteidigen. Dann kommen wir nicht in die Situation, so viele Fouls zu machen.“

Paul Zipser bewertete die Niederlage so: „In der zweiten Halbzeit haben wir viele kleine Fehler gemacht, die dann so ein Gegner ausnutzt.“ Am Sonntag, ab 17.45 Uhr, steht für den FCB die nächste schwere Aufgabe an: Topspiel in der BBL gegen MHP Riesen Ludwigsburg. „Mit Ludwigsburg haben wir noch eine Rechnung offen aus der Bubble. Ich mache mir deshalb keine Gedanken über fehlende Energie.“

Basketball LIVE am Wochenende bei MagentaSport:

Freitag, 20.11.2020

EuroLeague

Ab 19.45 Uhr: ALBA BERLIN – St. Petersburg

Ab 20.30 Uhr: Mailand – Kaunas

Ab 20.45 Uhr: Real Madrid – Fenerbahce Istanbul, FC Barcelona – Belgrad, Valencia – Tel Aviv

Samstag, 21.11.2020

easyCredit BBL

ab 17.45 Uhr: Löwen Braunschweig – RASTA Vechta, EWE Baskets Oldenburg – FRAPORT Skyliners Frankfurt, Merlins Crailsheim – Brose Bamberg

ab 20.15 Uhr: Jobstairs Gießen – ratiopharm Ulm, NINERS Chemnitz – BG Göttingen

Sonntag, 22.11.2020

easyCredit BBL

ab 14.45 Uhr: ALBA Berlin – Telekom Baskets Bonn, s.Oliver Würzburg – Hamburg Towers,

medi Bayreuth – Syntainics MBC

ab 17.45 Uhr: FC Bayern München – MHP Riesen Ludwigsburg

Pressekontakt:

Jörg Krause
Mail: jorg.krause@thinxpool.de
Mobil: 0170 22 680 24

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/147981/4769099
OTS: MagentaSport

Original-Content von: MagentaSport, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.