Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Skifahren und Bewegung in der Winterlandschaft ab 24. Dezember wieder in Zell am See-Kaprun

Die Drehkreuze auf Schmittenhöhe und Kitzsteinhorn öffnen am 24. Dezember – ab 7. Jänner 2021 begeistert ein umfangreiches Wochenprogramm mit zahlreichen Highlights abseits der Piste

Endlich geht es wieder los – Ski-in Ski-out direkt von Kaprun auf den Gletscher, 408 Pistenkilometer mit der Ski ALPIN CARD und das grandiose Panorama von der Schmittenhöhe auf den glitzernden Zeller See! All das gibt es ab 24. Dezember 2020, wo laut aktueller Verordnung der Bundesregierung die Skigebiete öffnen dürfen, wieder in Zell am See-Kaprun zu entdecken. Darüber hinaus bietet die Region mit einem vielfältigen Wochenprogramm ab 7. Jänner 2021 jede Menge Naturerlebnisse und Bewegung an der frischen Luft zwischen Gletscher, Berg und See.

Mit dem frühen Skistart am Kitzsteinhorn am 4. Oktober 2020 konnten bereits wertvolle Erfahrungen für einen sicheren Skibetrieb gesammelt werden. So gab es eine gute Verteilung der Gäste im Skigebiet und einen ungestörten Ablauf mit längeren, aber schnelleren Anstellreihen. Unter Einhaltung der aktuell gültigen Verordnungen wurden im „Ski ALPIN CARD“ ­Verbund von Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, der Schmittenhöhe in Zell am See und dem Kitzsteinhorn in Kaprun zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen festgelegt, die laufend an die aktuelle Situation und allenfalls an sich ändernde oder gesetzliche Vorgaben angepasst werden.

408 Pistenkilometer mit nur einem Skipass, der Ski ALPIN CARD, garantieren maximale Bewegungsfreiheit und viel Platz für jeden Wintersportler sowie individuelle Freiheit auf Gletscherpisten, langen Talabfahrten und Freeride-Routen. Die Sehnsucht nach Bewegung in der Natur und an der frischen Luft in den Bergen ist ungebrochen groß und tut auch noch der Gesundheit in diesen besonderen Zeiten gut. So steht mit dem Start des Skibetriebs vor den Weihnachtsferien einem großartigen Pistenerlebnis in Zell am See-Kaprun nichts mehr im Weg. Alle Infos zu den aktuellen Sicherheitsmaßnahmen unter: http://www.zellamsee-kaprun.com/sicherer-winterurlaub

Neues, außergewöhnliches Wochenprogramm auch abseits der Piste

Ob beim Schneeschuhwandern, einer Winterrallye oder bei den ersten Langlaufversuchen – mit dem neuen, vielfältigen Wochenprogramm in Zell am See-Kaprun wird einem auch abseits der Pisten nicht langweilig und man bekommt richtig Lust auf die Natur und die sonnige Winterlandschaft.

Ab voraussichtlich 7. Jänner 2020 wird beim Winter-Yoga im Freien der ganze Körper gedehnt und gleichzeitig entspannt, eine richtige Challenge mit sportlichen Aufgaben und Stationen erlebt man bei der „Winterrallye“. Besonders lustig ist der neue Programmpunkt „Kapruner Schneehase“, bei dem auf spielerische Art und Weise inklusive Überraschungsgeschenk Schneekunde und Wissenswertes über die Tierwelt vermittelt wird. Romantisch wird es bei der „Winterzauber“-Wanderung und erste Versuche auf der Loipe kann man beim Langlaufschnupperkurs machen während erfahrene Sportler an der geführten Skitour auf den Tristkogel teilnehmen. Ein besonderes Naturerlebnis bietet die Kitzsteinhorn Explorer Tour: mit einem Nationalpark-Ranger geht es über vier Klimazonen hinauf auf 3.029 m. Das atemberaubend schöne Panorama auf der Schmittenhöhe kann man am besten bei einer der zahlreichen geführten Winter- oder Schneeschuhwanderungen bestaunen.

Speziell diesen Winter wird mit dem kreativen Wochenprogramm in Zell am See-Kaprun nicht nur viel Abwechslung geboten, sondern auch die Lebensfreude und die Aktivitäten in der Natur, die so richtig guttun und nebenbei die Gesundheit fördern, in den Mittelpunkt gestellt.

Kulinarische Highlightveranstaltungen wie das Mystic Mountain BBQ (https://www.ots.at/redirect/kitzsteinhorn2) am Kitzsteinhorn oder das neue Mondschein-Dinner zu Vollmond auf der Schmittenhöhe (https://www.ots.at/redirect/schmitten) an jeweils zwei Terminen bilden die perfekte Genuss-Ergänzung zum Wochenprogramm.

Alle Infos zum Wochenprogramm (https://www.zellamsee-kaprun.com/de/events/veranstaltungskalender)

Pressekontakt:

Zell am See-Kaprun Tourismus
Johanna Klammer, BA
Presse
mailto:j.klammer@zellamsee-kaprun.com
+43 6542 770 28
http://www.zellamsee-kaprun.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/68329/4790336
OTS: Zell am See-Kaprun

Original-Content von: Zell am See-Kaprun, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.