Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Zukunftsgerichtete Untersuchung des Reisevertriebs in Deutschland – eine grundlegende und detailreiche Analyse

Der Tourismus bringt Deutschland jede Menge Geld ein. Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, haben in den letzten Jahren jedoch mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Simon Fauser und Saskia Brückner beschäftigen sich in ihrem Sachbuch „Zukunftsgerichtete Untersuchung des Reisevertriebs in Deutschland“ mit der Frage, wie es früher aussah, mit dem Status Quo der Tourismusbranche und mit den Schritten, die nötig sind, um eine gewinnbringende Zukunft zu schaffen. Die Autoren erläutern in ihrem Band den touristischen Kreislauf (von der Vorbereitungsphase bis zur Nachreisephase) und die touristische Wertschöpfungskette. Im Mittelpunkt des Buches stehen die Besonderheiten des Produkts „Reise“, die Rolle von Reisebüros und die Zukunftsaussichten.

Das Sachbuch „Zukunftsgerichtete Untersuchung des Reisevertriebs in Deutschland“ von Simon Fauser und Saskia Brückner ist Teil der BWL-Hochschulschriften. Die Bücher in dieser Reihe leisten Beiträge zu aktuellen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, insbesondere zu Innovations- und Exzellenz-Ansätzen. Das maßgebliche Ziel dieser Schriftenreihe ist eine Verknüpfung von theoretischen Konzepten mit praktischen Anwendungen. Der Fokus liegt dabei auf einem wechselseitigen Transfer von Lösungsansätzen aus Theorie und Praxis.

„Zukunftsgerichtete Untersuchung des Reisevertriebs in Deutschland“ von Simon Fauser, Saskia Brückner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7249-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.