Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Sommerzeit – Cocktailzeit: Diese Drinks gehören 2019 auf die Karte

Das Cocktail Jahr 2019 bietet zwei tonangebende Trends: Bitter und natürlich. Ersteres zeigt an: Gin ist immer noch in wie nie und zweiteres bestätigt den Naturtrend, der im Moment die Lebensmittelindustrie durcheinanderwirbelt. Cocktails mit frischen Zutaten und gesunden Früchten boomen wie nie zuvor. Reischl&Sohn, der Experte für Speisekarten und Menüboards, präsentiert fünf Cocktails, mit denen Sie garantiert nicht falsch liegen:

1. Besonders schick sind 2019 belebende Mischgetränke mit Gin, wie zum Beispiel schwarzer oder grüner Tee mit Gin, Tonicwater und Zitronensaft. Nach dem Genuss dieses Cocktails kann durchgetanzt werden!
2. Gurke, Kräuter und Olivenöl gehören 2019 definitiv zu den Trendzutaten für Cocktails. Für den spritzigen Wodka Drink werden Wodka und Olivenöl zusammen angesetzt und eine Woche sich selbst überlassen – dann wird das Getränk gefiltert und mit zerstampfter Gurke und mediterranen Kräutern gemischt und serviert.
3. Noch einmal Gin, diesmal fruchtig. Gin und Aperol werden zu gleichen Teilen gemischt, mit frischer Minze, Mango & Honigmelone garniert und mit Fruchtsaft zum Mischen serviert.
4. Pain Killer. So mancher sarkastische Leser mag behaupten, dass es an der politischen Lage der Welt liegt, es kann aber auch andere Gründe haben – ein Cocktail namens Pain Killer wird zurzeit auf der Trendliste hoch gewertet. Ananassaft, Orangensaft, Creme de Coco und Rum – und fertig ist der Cocktail Trend des Jahres.
5. Am Durchstarten: Cocktails ohne Alkohol. Diese so genannten Mocktails stehen ganz oben auf der Trendliste 2019. Warum also nicht den Abend mit Rhabarber Grapefruit Sirup, Thymian und einem ordentlichen Schuss Sodawasser starten!

Wer diese Drinks in seinem Betrieb serviert, darf das auch richtig stylish machen, denn auch das gehört zu den anhaltenden Trends: Originell präsentieren. Mit individuell gestalteten Menüboards vom Profi springen Sie auf den Trendzug 2019 auf. Mehr dazu unter www.reischl.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.