Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Das Team von Radkompass.de präsentiert das facettenreiche Havelland als Radregion des Monats Januar.

Inmitten von Brandenburg erstreckt sich die historische Landschaft des vergleichsweise dünn besiedelten Havellandes. Schon Theodor Fontane war so begeistert von der unglaublichen Natur, dass er diese zum Schauplatz seiner Ballade „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ machte. Insbesondere Radtourer zieht es in diese Region, die einen ganz besonderen Mix aus Waldgebieten, Urstromtälern, Seen, Flüssen und interessanten Ortschaften und Städten darstellt. Außerdem befindet sich im Naturpark Westhavelland das größte Feuchtgebiet des westeuropäischen Binnenlandes. Wen verwundert es daher, wenn das Havelland als Radregion des Monats Januar ausgezeichnet wurde? Ziehen sich doch Radfernwege wie der „Europaradweg R1“ (D-Route 3), der „Havel-“ und der „Havelland-Radweg“ sowie z.B. die Rundroute „Storchenradweg“ durch die faszinierende Landschaft. In gemütlichem Tempo folgt man dem Verlauf der Havel und entdeckt idyllische Dörfer und Gemeinden. Für Städtetrips eignen sich Potsdam oder Berlin, und wer Muße und Ruhe sucht, genießt die Impressionen im Hohennauenschen Bruch, das zum Naturpark Westhavelland zählt.

Das Havelland bei Radkompass.de

Um den Radfans größtmöglichen Service schon bei der Planung zu bieten, gibt es auf der entsprechenden Themenseite eine ausführliche Beschreibung der Region, und Links führen zu den wichtigsten Radfernwegen (z.B. „D-Route 3“, „Fontane.Rad-Route“, „Havel-Radweg“ und „Havelland-Radweg“). Diese werden mit ihren entsprechenden Etappen portraitiert und sind mit weiteren Informationen zu Streckenführungen, Karten und Höhenprofilen versehen. Details zu interessanten Ferienorten und Kontakten – etwa zu Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecke – vervollständigen das Angebot. So ist das Konzept von Radkompass.de schlüssig und eine gute Möglichkeit, schon vorab die schöne Auszeit vom Alltag zu planen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.