Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Von der MS Europa zum 32. SHGF: Alexandro Pape verwöhnt am 15. Februar im Hotel ‚Der Seehof‘

Über 16 Jahre sorgte Alexandro Pape im Sylter Nobelhotel ‚Fährhaus Munkmarsch‘ für kulinarische Highlights. Die Restaurant-Tester vergaben unter anderem zwei Michelin-Sterne und 17 Punkte im Gault Millau. Papes Inszenierungen auf dem Teller zeugen von Detailliebe und sind in jeder Facette stimmig. Der gebürtige Nordrhein-Westfale mit sardischen Wurzeln setzt vor allem auf heimische Produkte von bester Qualität. Seinen Beruf als Koch lernte der Sohn eines Sarden und einer Deutschen im Swissotel, Stationen im ‚Herzog von Burgund‘ und in den besternten Restaurants ‚Residence‘ in Kettwig und ‚Hummerstübchen‘ in Düsseldorf folgten, bis es ihn mit seiner Frau Filiz auf die Insel Sylt verschlug. Im Fährhaus Munkmarsch entwickelte der Vater von zwei Töchtern seinen eigenen Stil und sorgte damit für Furore.

Seine Leidenschaft für Nachhaltigkeit bewegte den heute 45-Jährigen dazu, nach einer neuen Herausforderung zu suchen. Mit viel Geduld schaffte es Alexandro Pape 2013, der Nordsee ihr köstliches Meersalz abzugewinnen. Sein Weg vom Koch zum Unternehmer der Sylter Meersalz GmbH war geebnet. Damit nicht genug, wollte er das entsalzene Wasser weiter nutzbar machen. So entstand die Idee zur Produktion von Sylter Bier und Nudeln. Alles entsteht ‚Made auf Sylt‘ in seiner ‚Sylter Genussmacherei‘ in List. Chapeau vor so viel Unternehmergeist!

Wer diesen spannenden Menschen und genialen Küchenkünstler live erleben möchte, der sollte sich Karten zum 5-Gänge-Menü im Hotel ‚Der Seehof‘ am romantischen Küchensee am 15. und 16. Februar für 140 Euro inkl. begleitender Getränke sichern. info@der-seehof.de oder Tel: 04541-860102.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.